Evangelisch predigen

Konturen homiletischer Textbezüge

Sonja Keller | Kristin Merle (Hrsg.)

Die theologische Auseinandersetzung mit biblischen Texten ist konstitutiv für die Homiletik und die Predigtpraxis. Diese Selbstverständlichkeit lädt zur Befragung ihrer Voraussetzungen und der theologischen Praxis ein. Der Sammelband zur Hamburger Tagung »Evangelisch predigen – Konturen homiletischer Textbezüge« dokumentiert hier wichtige interdisziplinäre theologische Verständigungen. Die Beiträge diskutieren homiletische Textbezüge hinsichtlich ihrer bibelhermeneutischen Voraussetzungen in alt- und neutestamentlicher sowie historischer Perspektive sowie die theologisch-hermeneutischen Grundlegungen des Schriftbezugs und die Rezeption biblischer Texte als Inszenierung-, Zitations- und Verfremdungspraktiken.

Verfügbar voraussichtlich ab 02/2022.

38,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Lautlesen

Dietrich Sagert (Hrsg. vom Zentrum für evangelische Predigtkultur)

Lautlesen

Eine unterschätzte Praxis
Kirche im Aufbruch (KiA), Band 28

Wirkendes Wort

Ingolf U. Dalferth

Wirkendes Wort

Bibel, Schrift und Evangelium im Leben der Kirche und im Denken der Theologie

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Annette Gruschwitz

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Eine liturgiehistorische Untersuchung über einen Feiertag im Wandel
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 84

Einfach und komplex zugleich

Reinhold Strähler

Einfach und komplex zugleich

Konversionsprozesse und ihre Beurteilung

Gemeindepädagogische Umbrüche

Matthias Hahn

Gemeindepädagogische Umbrüche

Peter Lehmann – eine pädagogisch-theologische Biographie

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Annette Haußmann | Sabine Kast-Streib (Hrsg.)

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Das Zentrum für Seelsorge als Schnittstelle von Aus- und Fortbildung, Praxis und Wissenschaft

minderheitlich werden

Dietrich Sagert (Im Auftrag des Zentrums für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur)

minderheitlich werden

Experiment und Unterscheidung

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Katharina Muth

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Eine qualitative Studie über Prüfungsaufgaben und Bewertungsvorgaben im schriftlichen Abitur des Faches Evangelische Religionslehre
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 22