Museen, Kunst und Kinder

Erinnerungen an Berlin und Weimar

Rolf Bothe

Museen, Kunst und Kinder – das ist ein Dreiklang, der Rolf Bothe sein Leben lang begleitet. Geboren 1939 in Frankfurt am Main, leitete von 1981 bis 1992 das Berlin Museum und das Jüdische Museum, bevor er 1992 nach Weimar kam und bis 2002 als Direktor der Staatlichen Kunstsammlungen zu Weimar tätig war.

Das Buch vereint Erinnerungen an seine Zeit in Berlin und Weimar mit einer Werkschau eigenem künstlerischen Schaffens, mit dem sich Rolf Bothe immer wieder vor allem an das Publikum wendet, das ihm besonders am Herzen liegt: Kinder.


»Dass Weimar heute, im Jahr 2020, ein attraktives Bauhaus-Museum hat, verdankt die Stadt und die Klassik Stiftung Weimar vor allem Rolf Bothe. Es nötigt größten Respekt ab, wie er sich mit Wissen um die Inhalte der Sammlung, mit Verve und immer mit Rückgrat für die Interessen der Kunstsammlungen eingesetzt hat. Er hat Kollegen aus Ost- und Westdeutschland zusammengeführt, zu einem Zeitpunkt, als es durchaus Vorbehalte auf beiden Seiten ...

mehr

16,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Goldenen Zwanziger

Elisabeth Engler-Starck | Lars Hillebold | Astrid Maria Horn | Matthias Ullrich (Hrsg.)

Die Goldenen Zwanziger

Zwischen den Zeiten

Alle sind eingeladen

Jochen Arnold | Drea Fröchtling | Ralph Kunz | Dirk Schliephake (Hrsg.)

Alle sind eingeladen

Abendmahl inklusiv denken und feiern
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 32

Der evangelische Patient

Klaus Douglass | Fabian Vogt

Der evangelische Patient

Die Kirche: eine Heilungsgeschichte

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Axel Noack/Thomas A. Seidel (Hrsg.)

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Schlaglichter der Kirchengeschichte vom frühen Mittelalter bis heute

Im Weltabenteuer Gottes leben

Günter Thomas

Im Weltabenteuer Gottes leben

Impulse zur Verantwortung für die Kirche

Verloren im Cyberspace

Joachim Köhler

Verloren im Cyberspace

Auf dem Weg zur posthumanen Gesellschaft