Künstliche Intelligenz

Macht der Maschinen und Algorithmen zwischen Utopie und Realität
Erkenntnis und Glaube. Schriften der Evangelischen Forschungsakademie, Band 52

Alfred Krabbe | Hermann Michael Niemann | Thomas von Woedtke (Hrsg.)

Mit dem Begriff »Künstliche Intelligenz (KI)« bezeichnete Technologien sind einerseits bereits Teil unseres Arbeits- und Lebensalltags, andererseits Gegenstand vielfältiger gesellschaftlicher Diskurse. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Interessenlagen und Betrachtungsweisen dieser Thematik erscheint es geboten, individuell und gesellschaftlich begründete und wissenschaftlich begründbare Positionen zu KI zu finden.
Die Evangelische Forschungsakademie hat auf ihrer Januartagung 2021 den Versuch unternommen, den in der Öffentlichkeit präsentierten und diskutierten positiven wie negativen technischen Visionen eine realistische Einschätzung der tatsächlichen Möglichkeiten und Grenzen von KI gegenüberzustellen und dabei auch ethische und insbesondere christliche Standpunkte von Wünschenswertem und Notwendigem in der Gestaltung der menschlichen Lebenswelt mit Hilfe von KI zur Sprache zu bringen.

Mit Beiträgen von Franz Danksagmüller, Dirk Evers, Joachim Funke, Peter Liggesmeyer, ...

mehr

Verfügbar voraussichtlich ab 01/2022.

32,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Woran glaubst du?

Michael Heymel

Woran glaubst du?

Evangelischer Glaube im Gespräch

Körper und Kirche

Philipp David | Thomas Erne | Malte Dominik Krüger | Thomas Wabel (Hrsg.)

Körper und Kirche

Symbolische Verkörperung und protestantische Ekklesiologie
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 1

Wegbereitung der Versöhnung

Maximilian Schell

Wegbereitung der Versöhnung

Öffentliche Theologie im Kontext gesellschaftlicher Versöhnungsprozesse
Öffentliche Theologie, Band 41

Reading Luther

Georg Raatz | Urs Christian Mundt | Saskia Kredig (Eds.)

Reading Luther

The Central Texts. Selected and annotated by Martin H. Jung
Lutheran Theology: German Perspectives and Positions, Band 3

Eschatologisches Denken

Knud Henrik Boysen

Eschatologisches Denken

Ein theologischer Essay über Kategorien, Typen und Interaktionen profaner und christlicher Gegenwartsdeutung
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 34

Die Ersten werden die Ersten sein

Michael Roth

Die Ersten werden die Ersten sein

Überlegungen zu einer Ethik des Sports in theologischer Hinsicht
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 32