Reihen und Editionen der Evangelischen Verlagsanstalt

Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG)

Quellen zur Bildungspraxis und zur Bildungstheorie eröffnen einen eigenen Zugang zur Geschichte: So wird im Protestantismus eine bestimmte Kultur der Bildung sichtbar.

In der von Annika Blichmann, Ralf Koerrenz und Alexandra Schotte herausgegebenen Reihe »Quellen zu protestantischen Bildungsgeschichte« werden Quellen zur Diskussion der Fragen publiziert, inwieweit der Protestantismus vom Aspekt der Bildung und Bildung wiederum von einer protestantische Prägung aus verstanden werden kann.

Historia und Exempel

Hiram Kümper (Hrsg.)

Historia und Exempel

Geschichte und Geschichtsunterricht im deutschen Protestantismus zwischen Reformation und Frühhistorismus
Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG), Band 8

Pennalismus

Matthias Hensel (Hrsg.)

Pennalismus

Ein Phänomen protestantischer Universitäten im 17. Jahrhundert
Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG), Band 6

»Historische Bilder« und »Fragen aus der Historia«

Jens Nagel (Hrsg.)

»Historische Bilder« und »Fragen aus der Historia«

Die Schulbücher von Johann Buno und Christoph Cellarius im Geschichtsunterricht der Frühen Neuzeit
Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG), Band 4

Friedrich Fröbel

Friedrich Fröbel

Die Entstehung des Kindergartens und der Spielpädagogik im Spiegel von Briefen
Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG), Band 3

Ohnmaßgebliches Project

Matthias Bél

Ohnmaßgebliches Project

Mit einer kommentierten Einleitung hrsg. von Zsuzsanna Kiséry
Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG), Band 2

Inszenierte Bildung

Anja Richter (Hrsg.)

Inszenierte Bildung

Historische Festreden als Spiegel protestantischer Schulkultur
Quellen zur protestantischen Bildungsgeschichte (QPBG), Band 1