Theologische Literaturzeitung

Monatsschrift für das gesamte Gebiet der Theologie und Religionswissenschaft
1876 begründet von Emil Schürer und Adolf von Harnack

Herausgeber: Ingolf U. Dalferth, Zürich

in Verbindung mit: Albrecht Beutel, Münster; Beate Ego, Osnabrück; Christian Grethlein, Münster; Friedhelm Hartenstein, Hamburg; Christoph Markschies, Berlin; Karl-Wilhelm Niebuhr, Jena; Friederike Nüssel, Heidelberg; Nils Ole Oermann, Lüneburg; Henning Wrogemann, Wuppertal

Die „Theologische Literaturzeitung“ ist die älteste und auch umfangreichste deutschsprachige Rezensionszeitschrift für den Bereich Theologie und Religionswissenschaft. Sie ist ein unentbehrliches Hilfsmittel zur Information über alle wesentlichen Trends, Veröffentlichungen und Forschungsergebnisse.

Website
Kontakt
Mediadaten
Anzeigenservice