Kommunikation des Vertrauens

Hrsg. von Ingolf U. Dalferth und Simon Peng-Keller

Wie wird in unterschiedlichen Berufsfeldern Vertrauen geweckt und stabilisiert? Darauf gibt dieser Studienband bereichsspezifische Antworten. Der multiperspektivische Blick ermöglicht es, unterschiedliche Formen von Vertrauenskommunikation und spezifische Vertrauensprobleme genauer zu beschreiben und besser zu verstehen.

Die Kommunikation des Vertrauens zeichnet sich durch Paradoxe aus. So kann qualifiziertes Vertrauen meist nur dann vermittelt werden, wenn es auf schon vorhandenes Vertrauen aufbaut. Paradox erscheint auch, dass Vertrauen einen Verzicht auf Kontrolle bedeutet, zugleich aber kontrollierbarer Rahmenbedingungen bedarf. Vertrauenskommunikation hat Sicherheit zu vermitteln – aber auch Mut zum Wagnis. Der vertrauensvolle Verzicht auf Absicherung führt zu einem Gewinn an Sicherheitserleben.

Der Band dokumentiert das Ergebnis eines interdisziplinären Forschungsprojekts, das zwischen 2009 und 2011 an der Universität Zürich mit Unterstützung des Schweizerischen ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

Jutta Koslowski

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

... und welche konkreten Schritte wir schon heute gehen können

Schleiermacher kontrovers

Sven Grosse (Hrsg.)

Schleiermacher kontrovers

Lutherische Identität | Lutheran Identity

Im Auftrag des Instituts für Ökumenische Forschung in Strasbourg hrsg. von Theodor Dieter

Lutherische Identität | Lutheran Identity

Kirche – Volk – Staat – Nation // Church – People – State – Nation

Mario Fischer | Martin Friedrich (Hrsg. | Eds.)

Kirche – Volk – Staat – Nation // Church – People – State – Nation

Ein Beitrag zu einem schwierigen Verhältnis // A Protestant Contribution on a Difficult Relationship
Leuenberger Texte / Leuenberg Documents (LT), Heft 7

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wieczorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Band 2: Arbeitsbuch mit Materialien