Grundvertrauen

Hermeneutik eines Grenzphänomens

Ingolf U. Dalferth | Simon Peng-Keller (Hrsg.)

Von Grundvertrauen redet sich leicht. Schon schwieriger ist es zu beschreiben, was es bedeutet, Grundvertrauen zu haben. Es empirisch zu belegen und begrifflich zu erfassen, ist bisher erst ansatzweise gelungen. Trotz dieser Unbestimmtheit hat sich die Rede vom Grundvertrauen in Alltag und Wissenschaft eingenistet. Muss man aber nicht zwischen unterschiedlichen Formen von Grundvertrauen unterscheiden: das Welt- und Lebensvertrauen vom kindlichen Urvertrauen und vom basalen Vertrauen, das wir einander in alltäglicher Kommunikation schenken? Und in welchem Verhältnis steht Grundvertrauen zum Gottvertrauen? Die Studie nähert sich diesen Fragen von unterschiedlichen Seiten an und bringt philosophische, theologische, soziologische und psychologische Perspektiven erhellend miteinander ins Gespräch. Das in diesem Band dokumentierte Forschungsprojekt des Schweizerischen Nationalfonds (Universität Zürich 2009–2012) schließt eine bedeutsame Lücke in der bisherigen Vertrauensforschung.

Mit ...

mehr

38,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Kommunikation des Vertrauens

Hrsg. von Ingolf U. Dalferth und Simon Peng-Keller

Kommunikation des Vertrauens

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Unwandelbar?

Karlheinz Ruhstorfer (Hrsg.)

Unwandelbar?

Ein umstrittenes Gottesprädikat in der Diskussion
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 112

Reform im Katholizismus

Bernd Oberdorfer | Oliver Schuegraf (Hrsg.)

Reform im Katholizismus

Traditionstreue und Veränderung in der römisch-katholischen Theologie und Kirche
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 119

Die Reformation – ein Bildungsgeschehen?

Tobias Licht | Stephan Mokry (Hrsg.)

Die Reformation – ein Bildungsgeschehen?

Lutherische Theologie in außereuropäischen Kontexten

Friederike Nüssel | Hans-Peter Großhans (Hrsg.)

Lutherische Theologie in außereuropäischen Kontexten

Eine Zusammenschau aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 33

Basiswissen Ökumene

Hrsg. von Michael Kappes, Ulrike Link-Wiezcorek, Sabine Pemsel-Maier und Oliver Schuegraf

Basiswissen Ökumene

Band 1: Ökumenische Entwicklung – Brennpunkte – Praxis

Risiko und Vertrauen – Risk and Trust

Heike Springhart | Günter Thomas (Hrsg.)

Risiko und Vertrauen – Risk and Trust

Festschrift für Michael Welker zum 70. Geburtstag