Beteiligung?

Der Gottesdienst als Sache der Gemeinde
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 15

Irene Mildenberger, Wolfgang Ratzmann (Hrsg.)

„Der Gottesdienst wird unter der Verantwortung und Beteiligung der ganzen Gemeinde gefeiert“, so stellt das Evangelische Gottesdienstbuch an prominenter Stelle fest. Aber was meint ‚Beteiligung‘? Und wie können Gemeindeglieder befähigt werden, aktiv Verantwortung für den Gottesdienst zu übernehmen?

Die Beiträge des Bandes nähern sich dem Thema Beteiligung aus unterschiedlichen Perspektiven. Sie nehmen spezielle Themenbereiche in den Blick, wie das Verhältnis von Gemeinde und Amt, den Gemeindebezug des Gottesdienstes in der katholischen Kirche und das Verhältnis junger Erwachsener zum Gottesdienst. Weitere Beiträge gehen der Frage nach, wie gemeindepädagogische Voraussetzungen für eine aktive Teilnahme am Gottesdienst geschaffen werden können. Daneben werden unterschiedliche Projekte und Kurse vorgestellt, die die liturgischen Kompetenzen von Gemeindegliedern erweitern und ihnen ermöglichen, das Gottesdienstleben ihrer Gemeinden aktiv mit zu gestalten.



Der Band enthält unter ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Mediatisierung religiöser Kultur

Kristin Merle | Ilona Nord (Hrsg.)

Mediatisierung religiöser Kultur

Praktisch-theologische Standortbestimmungen im interdisziplinären Kontext
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 58

Krieg und Frieden

Alexander Deeg | Christian Lehnert (Hrsg.)

Krieg und Frieden

Metaphern der Gewalt und der Versöhnung im christlichen Gottesdienst
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 34

Glauben üben

Christian Eyselein | Tobias Kaspari (Hrsg.)

Glauben üben

Praxisfelder evangelischer Aszetik.

versprochen

Jan Mathis | Gerald Kretzschmar (Hrsg.)

versprochen

Interdisziplinäre Zugänge zur liturgischen Sprache