Helden der Deutschen Einheit

20 Porträts von Wegbereitern aus Sachsen
Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, SB

Thomas Mayer

Hrsg. vom sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen und dem Archiv Bürgerbewegung Leipzig

In Anlehnung an die »Helden der Friedlichen Revolution« zeichnet die Leipziger Volkszeitung Porträts von Menschen in Sachsen, die bei der Wiedervereinigung eine zentrale Rolle gespielt haben.

War 1989 das Jahr der Friedlichen Revolution, so ist 1990 das der Deutschen Wiedervereinigung. In 20 Porträtgeschichten stellt Thomas Mayer, Chefreporter der Leipziger Volkszeitung, Menschen aus Sachsen vor, die durch ihr besonderes Engagement zu Wegbereitern der Einheit wurden. Zu ihnen zählt der ehemalige DDR-Dissident, spätere sächsische Minister und heutige CDU-Bundestagsabgeordnete Arnold Vaatz, der die Gründung des Freistaates Sachsen maßgeblich mitorganisierte.

Oder auch Dietrich Kelterer aus Plauen, der wegen »Partei-Lästerung« sein Architekturstudium abbrechen musste, 1990 in die Politik ging und schließlich Kulturamtsleiter in Plauen wurde.

Porträtiert ...

mehr

14,80 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

 Hier stehe ich ...

Thomas Mayer

Hier stehe ich ...

30 Lebensbilder von Menschen mit Haltung

Druckstellen

Jürgen Gottschalk

Druckstellen

Die Zerstörung einer Dresdner Künstler-Biographie durch die Stasi
Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Band 5

Christoph Blumhardt

Jörg Hübner

Christoph Blumhardt

Prediger, Politiker, Pazifist. Eine Biographie

Albert Schweitzer

Matthieu Arnold

Albert Schweitzer

Seine Jahre im Elsass (1875–1913)

Das Wunder der Freiheit und Einheit

Harald Bretschneider | Bernd Oettinghaus (Hrsg.)

Das Wunder der Freiheit und Einheit

Mit Zeitzeugen auf dem Weg der Friedlichen Revolution

Stadt, Land, Volk

Michael Bröning | Michael Wolffsohn

Stadt, Land, Volk

Ein Streitgespräch über die Zukunft der Demokratie