Reisen (PGP 2/2014)

Praxis Gemeindepädagogik, Ausgabe 2/2014

Zeitschrift für evangelische Bildungsarbeit

Mit diesem Heft nehmen wir Sie mit auf Reisen. Reisen, Pilgern, Unterwegssein sind Motive, die religiösen Menschen, insbesondere im jüdischen, christlichen und muslimischen Kontext, geradezu wesenseigen sind: Gott ruft Menschen heraus aus ihren Gewohnheiten und Routinen, Selbstverständlichkeiten und Verstrickungen, um sie in Neues zu führen, ihnen neue Perspektiven zu ermöglichen, um mitunter auch wieder heimzukehren, um das Alte in neuem Licht zu sehen.

Reisen bildet – ein Motiv, das den Urvätern und -müttern des Glaubens in der biblischen Überlieferung eigen ist und das das Leben Jesu und der Apostel zur Zeit des Neuen Testaments ausmachte. Dagegen ist das Motiv der Beheimatung in der Gemeinde und Kirche ein eher fremdes und relativ junges Motiv.

Reisen bildet – in religiöser Dimension geschieht das auf mehreren Ebenen: Reisen ist für den Reisenden oder die Reisende eine Bildungsgelegenheit – die Persönlichkeit ...

mehr

12,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Alles Liebe, Martin Luther

Miriam Küllmer-Vogt | Fabian Vogt

Alles Liebe, Martin Luther

Reformations-Musical für Kinder

Taufe und Kirchenzugehörigkeit

Im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) hrsg. von Christine Axt-Piscalar und Claas Cordemann

Taufe und Kirchenzugehörigkeit

Zum theologischen Sinn der Taufe, ihrer ekklesiologischen und kirchenrechtlichen Bedeutung

Glaubensempfehlungen

Bernhard Kirchmeier

Glaubensempfehlungen

Eine anthropologische Sichtung zeitgenössischer Predigtkultur
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 67

Gottesdienste mit Kindern 2018

Sabine Meinhold (Hrsg.) in Verbindung mit Hanna de Boor und Susanne Guggemos

Gottesdienste mit Kindern 2018

Handreichungen von Neujahr bis Christfest 2018