Natur erleben (PGP 1/2012)

Praxis Gemeindepädagogik, Ausgabe 1/2012

Zeitschrift für evangelische Bildungsarbeit

»Wer Gott in der Natur sucht, soll sich doch gleich vom Förster beerdigen lassen …«, sagte ein evangelischer Pfarrer vor einigen Jahren als Reaktion auf die immer wieder geäußerte Meinung von Gemeindemitgliedern, Gott anstatt im sonntäglichen Gottesdienst lieber beim Spaziergang in der Natur zu suchen. Die Reaktion des Pfarrers zeigt deutlich, dass in bestimmten Traditionslinien evangelischer Theologie des 20. Jahrhunderts Natur erleben und Gott erfahren nicht unmittelbar zusammengebracht werden. Dafür gibt es durchaus gute, in historischer Perspektive auch nachvollziehbare Gründe.

In der pädagogischen Alltagspraxis mit Kindern und Jugendlichen spielt Naturerfahrung dagegen mindestens seit Beginn des 20. Jahrhunderts in vielen Facetten eine große Rolle. Bei genauerer Betrachtung wird hier aber ein Defizit sichtbar zwischen einer teilweise sehr profiliert entwickelten pädagogischen Praxis und der ...

mehr

12,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Evangelisches Gesangbuch

Evangelisches Gesangbuch

Ausgabe für die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck

Evangelisches Gesangbuch

Evangelisches Gesangbuch

Ausgabe für die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck

Evangelisches Gesangbuch

Evangelisches Gesangbuch

Ausgabe für die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck

Evangelisches Gesangbuch

Evangelisches Gesangbuch

Ausgabe für die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck

Evangelium an dunklen Tagen

Alexander Deeg | Marie Hecke | Matthias Loerbroks | Christian Staffa (Hrsg.)

Evangelium an dunklen Tagen

Predigten zum 9. November und zum 27. Januar
Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge (SKI.NF), 20

EGPlus – Begleitheft zum Gesangbuch – Spiralbindung

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck (Hrsg.)

EGPlus – Begleitheft zum Gesangbuch – Spiralbindung