Der erste große Auftritt

Erinnerungen an die Konfirmation

Burkhardt Weitz (Hg.)

Außen Frau, innen Backfisch, und die Jungen machen den Mund nicht auf: Der Weg ins Erwachsenenleben ist holprig. Und dann spricht einen ein großes Fest auch noch mündig! Prominente, Tanten, Großeltern und Jugendliche erinnern sich an die berührenden Momente ihrer Konfirmation, an Anekdoten - und an Peinlichkeiten. Aus ihrer Lebenserfahrung erzählen sie, was sie heutigen Konfirmandinnen und Konfirmanden mitgeben wollen. Mit freien Seiten zur eigenen Gestaltung. Es erinnern sich Hans-Jürgen Hufeisen, Thomas de Maizière, Roger Willemsen, Samuel Koch, Hans Storck, Juli Zeh, Frank-Walter Steinmeier, Margot Käßmann, Frank Schirrmacher, Franziska Wolffheim, Christine Bergmann und viele mehr.

Burkhard Weitz, geboren 1965, studierte Theologie und vergleichende Religionswissenschaften in Bielefeld, Hamburg, Amsterdam und Philadelphia, USA. Er unterrichtete Religion an allgemeinbildenden Schulen und arbeitet seit 1999 als Journalist. In der chrismon-Redaktion verantwortet er die Abonnentenausgabe chrismon plus. Mit seinem erstgeborenen Sohn Max (12) bereitet er sich gerade auf das Abenteuer Konfirmandenzeit vor.

Burkhard Weitz

16,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe I / Band 2

Helmut Schwier (Hrsg.) in Verbindung mit A. Deeg, W. Engemann, C. Kähler, S. Kuhlmann, J. Neijenhuis, K. Oxen, T. Schächtele und C. de Vos

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe I / Band 2

Trinitatis bis letzter Sonntag des Kirchenjahres 2019

Perikopenbuch

Hrsg. von der Liturgischen Konferenz für die Evangelische Kirche in Deutschland

Perikopenbuch

Nach der Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder mit Einführungstexten zu den Sonn- und Feiertagen
Gottesdienstordnung

Lektionar

Hrsg. von der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und der Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK)

Lektionar

Nach der Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder
Gottesdienstordnung