Christentumstheorie

Geschichtsschreibung und Kulturdeutung.
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 9

Klaus Tanner (Hrsg.)

Trutz Rendtorff zum 24.01.2006.

Trutz Rendtorff knüpfte mit seinem 1972 veröffentlichten Aufsatzband "Theorie des Christentums" an die Tradition christentumstheoretischer Reflexion an. Auf einer Tagung zum 75. Geburtstag Rendtorffs wurden in Dresden die Leistungskraft und Grenzen dieser christentumstheoretischen Tradition diskutiert. In den Beiträgen des vorliegenden Bandes stehen deren historische wie systematische Impulse für Geschichtsschreibung und Kulturanalyse im Zentrum.

Zum Herausgeber

Klaus Tanner, Dr. theol., Jahrgang 1953, ist Professor für Systematische Theologie und Ethik an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg. Er ist unter anderem Mitglied der Kammer für Öffentliche Verantwortung der EKD, der Zentralen Ethikkommission für Stammzellforschung und der Deutschen Akademie der Naturforscher - Leopoldina.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Erfahrung im Alten Testament

Jacob Corzine

Erfahrung im Alten Testament

Untersuchung zur Exegese des Alten Testaments bei Franz Delitzsch
Arbeiten zur Systematischen Theologie, Band 13

Vermitteltes Heil

Felix Körner SJ | Wolfgang Thönissen (Hrsg.)

Vermitteltes Heil

Martin Luther und die Sakramente

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

Jutta Koslowski

Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

... und welche konkreten Schritte wir schon heute gehen können

Gottesgedanke Mensch

Johannes von Lüpke

Gottesgedanke Mensch

Anthropologie in theologischer Perspektive

Gemeinschaft aus kommunikativer Freiheit

Heinrich Bedford-Strohm

Gemeinschaft aus kommunikativer Freiheit

Sozialer Zusammenhalt in der modernen Gesellschaft. Ein theologischer Beitrag
Öffentliche Theologie, Band 11