Musik – Religion – Kirche

Studien zur Musik aus theologischer Perspektive
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 21

Peter Bubmann

Musik und Religion gehören zusammen – seit Beginn der Menschheitsgeschichte. Für Luther ist Musik die »beste Gottesgabe«. Im Hören, Singen oder Musizieren machen Menschen religiöse Erfahrungen.

Die Beiträge dieses Bandes beleuchten die verschiedenen Dimensionen der religiösen Macht der Musik und analysieren ihre Bedeutung für kirchliches Leben und persönliche Lebenskunst. Religions- und musikgeschichtliche Informationen verbinden sich mit systematischen Reflexionen, um die möglichen Spielräume von Musik im Kontext religiöser Erfahrung auszuloten. Dabei werden Reizthemen wie »Pop in der Kirche« nicht ausgespart und aktuelle Streitfragen zum kirchenmusikalischen Amt beherzt aufgegriffen. Mit seinem Ansatz einer vieldimensionalen Kirchenmusik aus christlicher Freiheit regt Bubmann zur eigenen musiktheologischen Standortbestimmung an.

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Das etwas andere Gesangbuch

Peter Spangenberg

Das etwas andere Gesangbuch

Die schönsten Lieder mit frischen Texten von Peter Spangenberg

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Annette Gruschwitz

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Eine liturgiehistorische Untersuchung über einen Feiertag im Wandel
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 84

Einfach und komplex zugleich

Reinhold Strähler

Einfach und komplex zugleich

Konversionsprozesse und ihre Beurteilung

Gemeindepädagogische Umbrüche

Matthias Hahn

Gemeindepädagogische Umbrüche

Peter Lehmann – eine pädagogisch-theologische Biographie

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Annette Haußmann | Sabine Kast-Streib (Hrsg.)

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Das Zentrum für Seelsorge als Schnittstelle von Aus- und Fortbildung, Praxis und Wissenschaft

minderheitlich werden

Dietrich Sagert (Im Auftrag des Zentrums für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur)

minderheitlich werden

Experiment und Unterscheidung

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Katharina Muth

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Eine qualitative Studie über Prüfungsaufgaben und Bewertungsvorgaben im schriftlichen Abitur des Faches Evangelische Religionslehre
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 22