Wilhelm Löhe (1808–1872)

Stationen seines Lebens

Im Auftrag der Wilhelm-Löhe-Kulturstiftung Neuendettelsau erstellt von Roland Liebenberg

Mit Bilddokumenten und einer Bibliographie zur Löheforschung

Nur wenige deutsche Theologen des 19. Jahrhunderts haben über die Grenzen ihrer Heimat hinaus mehr Wirkung erzielt als der fränkische Dorfpfarrer Wilhelm Löhe. Als ein im In- und Ausland viel gelesener theologischer Publizist, als Gründer der Neuendettelsauer Nordamerikamission und der international operierenden Diakonissenanstalt etablierte er sich als eine einflussreiche Persönlichkeit des Weltluthertums.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Forschung vermitteln die biographischen Stationen einen informativen und mit reichem Bildmaterial versehenen Überblick zu Wilhelm Löhes Leben und Werk im Kontext einer im Um- und Aufbruch befindlichen Zeit. Die Darstellung wird ergänzt durch eine ausführliche Bibliographie zur Löhe-Forschung von 1872 bis 2010.


[Wilhelm Löhe (1808–1872). Stations of his Life. With Illustrations and a Research Bibliography]

Only few German theologians of the 19th ...

mehr

38,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Theologie(n) Afrika

Klaus Hock | Claudia Jahnel (Hrsg.)

Theologie(n) Afrika

Ausgewählte Schlüsselbegriffe in einem umstrittenen Diskursfeld
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 70

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Tilman Pfuch | Eike Hinrich Thomsen | Johannes Träger (Hrsg.)

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Ein Kolloquium im 375. Todesjahr des Matthias Hoë von Hoënegg (1580–1645)
Herbergen der Christenheit, Sonderband 29

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Herausgegeben vom Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich, Redaktion: Karl Walter Schwarz

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Gesammelte Aufsätze II

Hans Schneider | Wolfgang Breul | Lothar Vogel (Hrsg.)

Gesammelte Aufsätze II

Martin Luther und sein Orden
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 56