Diaconia against Poverty and Exclusion in Europe

Challenges – Contexts – Perspectives
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), 48

Johannes Eurich | Ingolf Hübner (Eds.)

Poverty and exclusion are rising challenges in all European countries. Christian welfare organizations such as Diaconia have been committed to working against poverty and marginalization since many years. However, a change of the structures, which cause poverty, is often not accomplished. Poor people remain in dependent situations and do not really participate in society. What are the main challenges to diaconal institutions combating poverty and exclusion? Which innovations are necessary within Diaconia and civil society in order to meet future challenges?

With contributions from all over Europe, this volume tries to answer these questions by applying a multi-perspective angle to the main challenges, by examing new concepts and by developing new perspectives for the future of Christian social practice.


[Diakonie im Kampf gegen Armut und Ausgrenzung in Europa: Herausforderungen – Kontexte – Perspektiven]

Armut und Ausgrenzung sind wachsende Herausforderungen in ...

mehr

38,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Fürbitten als religiöse Performance

Bertram J. Schirr

Fürbitten als religiöse Performance

Eine ethnographisch-theologische Untersuchung in drei kontrastierenden Berliner Gottesdienstkulturen
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 70

Landpfarramt

Simone Ziermann

Landpfarramt

Eine sprachwissenschaftlich-pastoraltheologische Inventur

Zwei oder drei

Maren Lehmann

Zwei oder drei

Kirche zwischen Organisation und Netzwerk. Vorträge

Sprache. Kommunikation. Religionsunterricht

Andrea Schulte (Hrsg.)

Sprache. Kommunikation. Religionsunterricht

Gegenwärtige Herausforderungen religiöser Sprachbildung und Kommunikation über Religion im Religionsunterricht
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 15

Das geistliche Amt im Wandel

Hrsg. von Hanns Kerner, Johannes Rehm und Hans-Martin Weiss

Das geistliche Amt im Wandel

Entwicklungen und Perspektiven

An Ostern die Auferstehung predigen

Susanne Platzhoff

An Ostern die Auferstehung predigen

Eine hermeneutische und qualitativ-empirische Studie zur Osterpredigt der Gegenwart anhand von Predigten zu Mk 16,1–8
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 68