Bilder (PGP 1/2013)

Praxis Gemeindepädagogik, Ausgabe 1/2013

Zeitschrift für evangelische Bildungsarbeit

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.
(Hebr 13,14 – Jahreslosung 2013)


Welche Bilder entstehen in Ihnen, wenn Sie dieses Bibelwort lesen oder hören? Welches Bild von der »bleibenden Stadt«, von der »zukünftigen«, vom »Suchen«? Es wäre interessant, sich darüber auszutauschen.

Bilder umgeben uns allgegenwärtig: Werbebilder, Leitbilder, Menschenbilder, Schreckensbilder, Weltbilder, Vorbilder, Abbilder, Landschaftsbilder, Kunstbilder, innere Bilder …

Wir tragen sie in uns, schaffen sie, bestimmen sie und lassen uns von ihnen bestimmen. Wir Menschen können nicht ohne Bilder. Sie entstehen in uns in dem Moment, da wir die Wirklichkeit erleben, wahrnehmen, deuten. Dabei sind die Bilder streng genommen das Einzige, was wir von der Wirklichkeit haben, denn das, was wir als objektive Realität bezeichnen, sind doch nur Widerspiegelungen unserer Sinne von einer unterstellten ...

mehr

12,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gottesdienste mit Kindern 2019

Sabine Meinhold (Hrsg.) in Verbindung mit Hanna de Boor, Susanne Guggemos und Runa Sachadae

Gottesdienste mit Kindern 2019

Handreichungen von Neujahr bis Christfest 2019

Christus allein

Michael Trowitzsch

Christus allein

Vom Fährmann der Zeit

Worauf es ankommt

Wilfried Härle in Verbindung mit Klaus Engelhardt, Gottfried Gerner-Wolfhard und Thomas Schalla

Worauf es ankommt

Ein Katechismus

Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe IV/Band 2

Helmut Schwier (Hrsg.) in Verbindung mit A. Deeg, W. Engemann, C. Kähler, S. Kuhlmann, J. Neijenhuis, K. Oxen und T. Schächtele

Er ist unser Friede. Lesepredigten Textreihe IV/Band 2

Trinitatis bis letzter Sonntag des Kirchenjahres 2018

Tagesgebete – nicht nur für den Gottesdienst

Fritz Baltruweit | Jochen Arnold | Christine Tergau-Harms

Tagesgebete – nicht nur für den Gottesdienst