Narrative Freiheit

Theologische Perspektiven zur Seelsorge mit alten Menschen in Pflegeheimen
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 59

Verena Schlarb

Verena Schlarb entwickelt eine theologische Theorie von Seelsorge im Altenpflegeheim. Angesichts eingeschränkter Selbständigkeit bzw. Selbstbestimmung pflegebedürftiger alter Menschen fragt sie, inwiefern Seelsorge zu deren Freiheit beitragen kann. Ihre Antwort setzt beim Erzählen ein. In Auseinandersetzung mit theologischen und philosophischen Erzähltheorien arbeitet sie Aspekte von Freiheit heraus, zu denen lebensgeschichtliches Erzählen in der Seelsorge beitragen kann: christliche Lebensdeutung, Selbstannahme und Selbstbestimmung – »narrative Freiheit« als Freiheit durch Erzählen. Die systematisch-theologische Reflexion bildet den Rahmen einer praxisorientierten Theorie von Altenseelsorge. In dieser wird der Gedanke des Lebens als Abenteuer für die Seelsorge fruchtbar gemacht.

[Narrative Freedom.
Theological Perspectives on Pastoral Care for Elderly People In Nursing Homes]


Verena Schlarb develops a theory of pastoral care in nursing homes for the elderly. Considering the ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Self-Management in Roles

Angela Grimm | Kerstin Lammer | Georg Raatz (Hrsg.)

Self-Management in Roles

Seelsorge und Dienstvorgesetztenverhältnis im ordinierten Amt. Handreichung

Bibelverkostung

Ralf-Peter Fuchs (Hrsg.)

Bibelverkostung

Das Lukasevangelium am Puls der Zeit

Diakonie auf der Höhe der Zeit

Klaus Scholtissek | Ramón Seliger (Hrsg.)

Diakonie auf der Höhe der Zeit

Erfahrungen und Perspektiven. Festschrift für Axel Kramme

Geistesgegenwart

Dietrich Korsch | Johannes Schilling (Hrsg.)

Geistesgegenwart

Spiritualität in der theologischen Ausbildung und im Pfarramt

Stuttgarter Gottesdienst- und Gemeindestudie

Friedemann Burkhardt | Simon Herrmann | Tobias Schuckert (Hrsg.)

Stuttgarter Gottesdienst- und Gemeindestudie

Religionssoziologische Momentaufnahme christlicher Gemeinden einer europäischen Metropolregion in ökumenischer Perspektive