Kirche und Gesellschaft

Kommunikation – Institution – Organisation

Christof Landmesser | Enno Edzard Popkes (Hrsg.)

Die christliche Kirche in Deutschland bewegt sich in einem gesellschaftlichen Kontext, der durch signifikante kulturelle und religiöse Wandlungen geprägt ist. Einerseits scheint das Interesse an der christlichen Glaubensbotschaft und an kirchlichen Angeboten konstant abzunehmen. Andererseits begegnen verschiedene religiöse Orientierungen, welche ein Bedürfnis nach neuen Formen von Spiritualität dokumentieren. Solche Wandlungen fordern dazu heraus, die Kommunikation des Evangeliums zu reflektieren. Wie kann die christliche Kirche ihre Aufgaben in der Gesellschaft unter den Bedingungen unserer Gegenwart neu verstehen und bestimmen? Sind die institutionellen und organisatorischen Strukturen der Kirche zu überdenken? Diesen Fragen widmete sich die 17. Jahrestagung der Rudolf-Bultmann-Gesellschaft, deren Erträge in dem vorliegenden Sammelband dokumentiert werden.

[Church and Society. Communication – Institution – ...

mehr

34,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kirche neu denken – Kirche erproben

Georg Hofmeister | Gunther Schendel | Hubertus Schönemann | Carla Witt [Hrsg.]

Kirche neu denken – Kirche erproben

Auf der Suche nach neuen Formen kirchlichen Lebens
SI-Diskurse | Gesellschaft – Kirche – Religion, Band 5

Evangelisch predigen

Sonja Keller | Kristin Merle (Hrsg.)

Evangelisch predigen

Konturen homiletischer Textbezüge

Gütersphären kirchlicher Leitung

Kolja Koeniger

Gütersphären kirchlicher Leitung

Eine ethische und praktisch-theologische Untersuchung
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 86

Wer hat die Autorität?

Thomas Schlag | Ilona Nord (Hrsg.)

Wer hat die Autorität?

Evangelische Kirche in der Dynamik neuer Institutionalisierungsformen. Interdisziplinäre Perspektiven und praktisch-theologische Einschätzungen
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 69