Der Briefwechsel zwischen Franz Marc und Pfarrer Otto Schlier in den Jahren 1894 bis 1900

Eine Studie zum protestantischen Hintergrund des Künstlers

Gabriele Kainz

Franz Marc ist einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Dass er in seiner Jugend den Wunsch hegte, Pfarrer zu werden, ist aus der Franz-Marc-Forschung bekannt. Die Studie beleuchtet aus theologischer Perspektive detailliert den Hintergrund dieses Wunsches: die christlich-religiöse Prägung in der Jugend Franz Marcs. Die Analyse des erstmals vollständig edierten Briefwechsels zwischen Marc und seinem Freund, dem evangelischen Pfarrer Otto Schlier, in den Jahren 1894–1900 belegt unter anderem, dass Franz Marc in einem von den Ideen der liberalen Theologie und dem Kulturprotestantismus geprägten Milieu aufwuchs. Dies macht es nötig, neue Ansätze der Interpretation des schriftlichen und bildnerischen Werks des Künstlers und insbesondere der darin enthaltenen religiösen Symbolik zu finden.


[The Correspondence Between Franz Marc and Rev. Otto Schlier 1894–1900. A Study to the Protestant Background of the Artist]

Franz Marc is one of the most important artists of the ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Europa Reformata

Hrsg. von Michael Welker, Michael Beintker und Albert de Lange

Europa Reformata

Reformationsstädte Europas und ihre Reformatoren

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Entwicklungslinien im liberalen Protestantismus

Werner Zager

Entwicklungslinien im liberalen Protestantismus

Band 2: Von Wilhelm Bousset über Albert Schweitzer, Rudolf Bultmann, Karl Jaspers und Ulrich Neuenschwander bis zu Richard von Weizsäcker und Helmut Schmidt

Herbergen der Christenheit 2020/2021

Markus Hein | Stefan Michel (Hrsg.)

Herbergen der Christenheit 2020/2021

Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte
Herbergen der Christenheit, 44|45

Zeichen der Identität

Gerd Dethlefs | Stefan Rhein (Hrsg.)

Zeichen der Identität

500 Jahre Reformationsmedaillen
Schriften/Kataloge der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, 26

Gaudium et spes

Herausgegeben und kommentiert von Ulrich H. J. Körtner

Gaudium et spes

Pastorale Konstitution über die Kirche in der Welt von heute des II. Vatikanischen Konzils
Große Texte der Christenheit (GTCh), 15