Beten mit Luther

Texte für den Alltag

Margot Käßmann (Hrsg.)

Mit Margot Käßmann Luther-Gebete neu entdecken! „Wir sollten so beten, wie der Hund auf das Fleisch sieht“, riet Luther einmal in seinen Tischreden. Seine eigenen Gebete verraten einen von Hoffnung erfüllten, andächtigen Menschen, der sich in einfältigem Vertrauen an Gott wendet. Die bildkräftige Sprache Luthers geht zu Herzen. Sie lässt die Distanz schwinden, die zwischen seiner und unserer Zeit liegt. Nach „Schlag nach bei Luther. Texte für den Alltag“ legt Margot Käßmann, Botschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland für das Reformationsjubiläum, zusammen mit dem Luther-Kenner Ralph Ludwig nun ausgewählte Gebete Martin Luthers vor. Gebetsrubriken u.a.: "Morgens, mittags, abends", "Liebe und Familie", "Arbeit und Beruf", "Worauf es ankommt", "Ich bin nicht allein", "Mit dem Herzen lernen", "Was sind wir", "Danken".

Margot Käßmann ist promovierte Theologin und Mutter von vier Töchtern und seit 2012 „Reformationsbotschafterin“ der evangelischen Kirche. Mit Integrität und missionarischer Begabung füllt sie wie weiland Martin Luther Kirchen und Vortragssäle und versucht, in den Menschen die Fackel evangelischer Frömmigkeit zu entzünden.

Margot Käßmann

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Welt hinterfragen

Margot Käßmann (Hrsg.)

Die Welt hinterfragen

Dokumente eines Aufbruchs

Krieg und Frieden

Alexander Deeg | Christian Lehnert (Hrsg.)

Krieg und Frieden

Metaphern der Gewalt und der Versöhnung im christlichen Gottesdienst
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 34

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe V | Band 1

Maike Schult (Hrsg.) in Verbindung mit Alexander Deeg, Wilfried Engemann, Astrid Kleist, Jörg Neijenhuis, Kathrin Oxen, Traugott Schächtele, Helmut Schwier, Christiane de Vos und Lea Chilian (Redaktio

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe V | Band 1

1. Advent 2022 bis Pfingstmontag 2023

Was braucht die Gemeinde?

Im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) hrsg. von Christoph Meyns und Georg Raatz Was braucht die Gemeinde?

Was braucht die Gemeinde?

Zum Wechselspiel zwischen kirchlichen Transformationsprozessen und Ekklesiologie

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe IV | Band 2

Maike Schult (Hrsg.) in Verbindung mit Alexander Deeg, Wilfried Engemann, Christoph Kähler, Lea Chilian, Jörg Neijenhuis, Kathrin Oxen, Traugott Schächtele, Helmut Schwier und Christiane de Vos

Er ist unser Friede. Lesepredigten. Textreihe IV | Band 2

Trinitatis bis letzter Sonntag des Kirchenjahres 2022