»... weder Calvinist noch Herrnhuter noch Pietist«

Fromme Populartheologie um 1800
Edition Pietismustexte, Band 11

Johann Heinrich Jung-Stilling

Herausgegeben von Veronika Albrecht-Birkner


Am 2. April 2017 jährt sich zum 200. Mal der Todestag von Johann Heinrich Jung-Stilling. Geboren 1740 im Siegerland als Sohn eines frommen Dorfschneiders, legte er einen einzigartigen Karriereweg zum Mediziner, Hochschulprofessor für Wirtschaftslehre und Hofrat zurück. Goethe, den Jung-Stilling während seines Medizinstudiums in Straßburg kennenlernte, regte ihn zur Abfassung seiner Autobiographie an, überarbeitete den ersten Teil und beförderte ihn zum Druck. Dies war der Anfang einer Schriftstellerlaufbahn. Neben Lehrbüchern verfasste Jung-Stilling in großem Umfang Literatur für das Volk – Romane, Erzählungen und vor allem religiöse Schriften. In einer zunehmend religionskritischen Umwelt wollte er eine Frömmigkeit verteidigen, wie er sie aus pietistischen Traditionen kannte. Dieser Band bietet in fünf thematischen Rubriken Texte von Jung-Stilling, die eine Annäherung an sein Wirken und sein Selbstverständnis als ...

mehr

19,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Lebensläufe August Hermann Franckes

Im Auftrag der Historischen Kommission zur Erforschung des Pietismus herausgegeben von Hans-Jürgen Schrader, Ruth Albrecht, Wolfgang Breul, Markus Matthias und Christof Windhorst.

Lebensläufe August Hermann Franckes

Edition Pietismustexte, Band 9

Pietas et eruditio

Pietas et eruditio

Pietistische Texte zum Theologiestudium
Edition Pietismustexte, Band 8

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Christliche und jüdische Mystik

Christoph Markschies (Hrsg.)

Christliche und jüdische Mystik

Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge (SKI.NF), Band 15

Kirchengeschichte

Claudia Kampmann | Ulrich Volp | Martin Wallraff | Julia Winnebeck (Hrsg.)

Kirchengeschichte

Historisches Spezialgebiet und/oder theologische Disziplin
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 28

Erinnern und Vergessen – Remembering and Forgetting

Markus Matthias | Riemer Roukema | Gert van Klinken (Hrsg.)

Erinnern und Vergessen – Remembering and Forgetting

Essays über zwei theologische Grundvollzüge

Luthers Schriftverständnis aus rezeptionsästhetischer Perspektive

Kinga Zeller

Luthers Schriftverständnis aus rezeptionsästhetischer Perspektive

Eine Untersuchung zu Anknüpfungspunkten, Transformationsmöglichkeiten und bleibenden Differenzen
Arbeiten zur Systematischen Theologie, Band 15

Evangelische Katholizität

Nathan Söderblom (Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Dietz Lange)

Evangelische Katholizität

Große Texte der Christenheit (GTCh), Band 9

Die »andere« Reformation im Alten Reich / The »other« Reformation in the Old Empire

Jan van de Kamp | Christoph Auffarth (Hrsg. | Eds.)

Die »andere« Reformation im Alten Reich / The »other« Reformation in the Old Empire

Bremen und der Nordwesten Europas / Bremen and North-West Europe
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 53