Die schönste Blume des Gartens

Die Geschichte vom selbstsüchtigen Riesen

Oscar Wilde (Autor) | Sandra Beer (Illustratorin)

Leseprobe:


Nachmittags, wenn die Kinder aus der Schule kamen, gingen sie in den Garten des Riesen und spielten dort. Es war ein wunderschöner Garten, mit weichem grünen Gras und Pfirsich­bäumen, die zartrosa blühten. Doch eines Tages kommt der selbstsüchtige Riese von einer langen Reise zurück und jagt sie zornig fort. Von da an will es nicht mehr Frühling werden im Garten des Riesen. Einsam und verbittert fristet er seine Tage – bis er plötzlich einem Kind begegnet, was ihn auf seltsame Weise erkennen lässt, dass er einen großen Fehler gemacht hat.

Eine zutiefst anrührende Geschichte für Groß und Klein über die Kraft der Liebe, über das Schenken und Beschenktwerden, und darüber, was geschehen kann, wenn man der Welt sein Herz öffnet.

mehr

9,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Druckstellen

Jürgen Gottschalk

Druckstellen

Die Zerstörung einer Dresdner Künstler-Biographie durch die Stasi
Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Band 5

Leonardos Geheimnis

Klaus-Rüdiger Mai

Leonardos Geheimnis

Die Biographie eines Universalgenies

Worum es geht

Worum es geht

Poetisches für die Suche nach dem guten Leben

Doppelt verdientes Glück

Nele Heyse

Doppelt verdientes Glück

Geschichten und Gedichte
Edition Muschelkalk, Band 49

Weihnachtshaus

Zsuzsa Bánk

Weihnachtshaus