Narren in Christo

Über das Unorthodoxe in der Orthodoxie

Stefan Reichelt (Hrsg.)

Das Pauluswort »Wir sind Narren um Christi willen« hat Menschen immer wieder dazu geführt, sich den gesellschaftlichen Konventionen radikal zu verweigern, sich einfältig, rebellisch, gar »idiotisch« zu geben. Diese – vielen Christen fremde – Form der Frömmigkeit (Askese) spielt in der Russisch-Orthodoxen Kirche bis heute eine große Rolle.

In biographischen, literarischen und theologischen Begegnungen mit den »Jurodivye«, den »Narren um Christi willen« wurde während der Fachtagung 2016 von Kirche im Osten das Verstehen der Orthodoxie vertieft. Alle Ergebnisse liegen nun in ansprechender Form vor.


[Fools in Christo. On the Unorthodox in Orthodoxy]

The words of St. Paul: “We are fools for Christ’s sake”, has lead people time and again to refuse radically social conventions and to behave themselves as simpletons, rebels or even “idiots”. This form of piety (ascetism) – strange for many Christians – plays an important role in the Russian Orthodox Church up to this ...

mehr

Verfügbar voraussichtlich ab 12/2020.

28,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Loci praecipui theologici nunc denuo cura et diligentia

Philipp Melanchthon

Loci praecipui theologici nunc denuo cura et diligentia

Summa recogniti multisque in locis copiose illustrati 1559

Theologiae Alumni Vitebergenses (TAV)

Daniel Bohnert | Markus Wriedt

Theologiae Alumni Vitebergenses (TAV)

Die graduierten Absolventen der Wittenberger Theologischen Fakultät (1502–1648)
Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, Band 38

Die württembergische Tabea

Georg Conrad Rieger (Herausgegeben von Martin H. Jung)

Die württembergische Tabea

Lebensbeschreibung der exemplarischen Pietistin Beata Sturm (1682‒1730)
Edition Pietismustexte, Band 14

Christliche und jüdische Mystik

Christoph Markschies (Hrsg.)

Christliche und jüdische Mystik

Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge (SKI.NF), Band 15

Erinnern und Vergessen – Remembering and Forgetting

Markus Matthias | Riemer Roukema | Gert van Klinken (Hrsg.)

Erinnern und Vergessen – Remembering and Forgetting

Essays über zwei theologische Grundvollzüge

Kirchengeschichte

Claudia Kampmann | Ulrich Volp | Martin Wallraff | Julia Winnebeck (Hrsg.)

Kirchengeschichte

Historisches Spezialgebiet und/oder theologische Disziplin
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 28