Mit-Gestaltung inklusiver Sozialräume in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Ein unternehmerischer Beitrag unter Anwendung von Instrumenten der strategischen Planung
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), Band 64

Martin Holler

Sozialräume sind eine zentrale Bezugsgröße in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Eine Zuwendung zum Sozialraum stellt Leistungserbringer vor komplexe Aufgaben. Eine dieser Aufgaben ist die Mit-Gestaltung inklusiver Sozialräume. In der Praxis zeigt sich, dass es für Leistungserbringer herausfordernd ist, spezifische Strategien zur Förderung sozialräumlicher Inklusion zu entwickeln. Ebendiese Herausforderung wird in diesem Werk aufgegriffen. Durch Anwendung von Instrumenten der strategischen Planung wird aufgezeigt, wie spezifische Strategien zur Mit-Gestaltung inklusiver Sozialräume durch Leistungserbringer in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung unter besonderer Beachtung der Perspektiven von Menschen mit Behinderung entwickelt werden können.


Wichernpreis 2021 für Martin Holler

»Der Wichernpreis wird alle zwei Jahre vom Institut für Diakoniewissenschaft und Diakoniemanagement (IDM) der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel vergeben. Mit dem mit ...

mehr

68,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Geistesgegenwart

Dietrich Korsch | Johannes Schilling (Hrsg.)

Geistesgegenwart

Spiritualität in der theologischen Ausbildung und im Pfarramt

Stuttgarter Gottesdienst- und Gemeindestudie

Friedemann Burkhardt | Simon Herrmann | Tobias Schuckert (Hrsg.)

Stuttgarter Gottesdienst- und Gemeindestudie

Religionssoziologische Momentaufnahme christlicher Gemeinden einer europäischen Metropolregion in ökumenischer Perspektive

Zukunftsaussichten für die Kirchen

Georg Lämmlin [Hrsg.]

Zukunftsaussichten für die Kirchen

50 Jahre Pastoralsoziologie in Hannover.
SI-Diskurse | Gesellschaft – Kirche – Religion, Band 4

Im »Raum der Suche nach Verständigung«

Eva Finkenstein

Im »Raum der Suche nach Verständigung«

Beiträge konfessionsloser Schülerinnen und Schüler zum evangelischen Schulprofil
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 89

»Kirchlich oder normal?«

Tobias Gruber

»Kirchlich oder normal?«

Eine theologisch-empirische Studie zu Kommunikationsprozessen im Rahmen der christlich motivierten Bestattung Konfessionsloser
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 90