Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Schlaglichter der Kirchengeschichte vom frühen Mittelalter bis heute

Axel Noack/Thomas A. Seidel (Hrsg.)

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist eine ganz besondere Landeskirche. Sie hat mit Abstand die meisten Lutherstätten, u. a. Wittenberg, Erfurt, Eisenach, Torgau, Mansfeld, Eisleben und Stotternheim. Mit Schütz, Bach, Telemann und Händel hat diese Region die Kirchenmusik geprägt wie kaum eine andere. Und mit etwa 4.000 Kirchen und Kapellen verfügt sie über die meisten Kirchengebäude aller Landeskirchen – aber in manchen Landstrichen auch über die wenigsten Kirchenmitglieder in der Wohnbevölkerung. Der Band gibt einen Überblick über die wechselvolle Geschichte der EKM und ihrer Vorgängerkirchen, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen – von der Gründung der ersten Bistümer um 700 n. Chr. bis heute.

mehr

18,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Jiftach und seine Tochter

Rüdiger Lux

Jiftach und seine Tochter

Eine biblische Tragödie
Biblische Gestalten, Band 33

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Annette Haußmann | Sabine Kast-Streib (Hrsg.)

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Das Zentrum für Seelsorge als Schnittstelle von Aus- und Fortbildung, Praxis und Wissenschaft

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Hrsg. von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Eine interdisziplinäre Studie zu Kirche und politischer Kultur

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Ruth Gütter, Georg Hofmeister, Christoph Maier, Wolfgang Schürger (Hrsg.)

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Theologie neu denken

Das Alltagsbrevier

Eberhard Harbsmeier

Das Alltagsbrevier

Mit Worten der Lutherbibel durch die Woche

Die Krise der öffentlichen Vernunft

Ingolf U. Dalferth

Die Krise der öffentlichen Vernunft

Über Demokratie, Urteilskraft und Gott

FEIER die TAGE

Fabian Vogt

FEIER die TAGE

Das kleine Handbuch der christlichen Feste