Religiöse Bildung im langen 19. Jahrhundert

Spannungsfelder, Orte, Medien, Berufsprofile
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 23

Antje Roggenkamp | Johannes Wischmeyer (Hrsg.)

Hier geht es zur Leseprobe.


Der Band beleuchtet Wandlungsprozesse der Religionspädagogik im langen 19. Jahrhundert. Die epochalen gesellschaftlichen Umwälzungen in der Zeitspanne zwischen der Französischen Revolution (1789) und dem Ende des Ersten Weltkriegs (1918) betreffen zentrale Aspekte religiöser Bildung in Europa. Argumente, Narrative und Institutionen stehen auf dem intellektuellen wie politischen Prüfstand und werden neu justiert. Die versammelten Fallstudien bündeln diese Prozesse anhand exemplarisch verdichteter (inter-)nationaler Spannungsfelder, sie suchen u.a. schulische Orte auf, an denen die Veränderungen besonders spürbar wurden, sie zeigen diese Veränderungen an Medien wie Katechismen, Missionsheften oder Schulfibeln auf und weisen auf die ...

mehr

74,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Fasten

Ralph Kunz

Fasten

Glauben geht durch den Magen.
Forum Theologische Literaturzeitung, 42

Evangelisation

Michael Herbst | Andreas C. Jansson | David Reißmann | Patrick Todjeras

Evangelisation

Theologische Grundlagen, Zugänge und Perspektiven
Mission und Kontext (MuK), 3

Herausforderungen der kommunalen Altenpflege in Taiwan

Hsin-Ju Wu

Herausforderungen der kommunalen Altenpflege in Taiwan

Eine Studie zur Zusammenarbeit christlicher Einrichtungen und kirchlicher Gemeinden mit staatlichen Stellen.
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), 69

Prekäres Wissen

Kristin Merle | Manuel Stetter | Katharina Krause (Hrsg.)

Prekäres Wissen

Arbeiten zur Praktischen Theologie, 94