Gott finden im Meer der Möglichkeiten

Biblische Einsichten – gewonnen in Pommern und anderswo

Hans-Jürgen Abromeit

Wo finden wir in einer unübersichtlichen Zeit Orientierung? Traditionell heißt es: „In der Bibel“. Aber kann ein so altes Buch uns heute Antworten geben? Der langjährige pommersche Bischof Hans-Jürgen Abromeit findet in der Bibel Wegweisung, Zuspruch und Kraft angesichts der gegenwärtigen Herausforderungen. Ob ökologische Fragen und Klimawandel, Lebensschutz oder das Verhältnis von Christen und Juden, Israel-Palästina-Konflikt und Jerusalem, Kirchen- und Glaubenskrise, immer entdeckt Hans-Jürgen Abromeit in biblischen Texten Aussagen, die helfen, den nächsten Schritt zu gehen.

Macht es einsam, wenn man sich so an Gottes Wort orientiert? Überhaupt nicht. Abromeit trifft auf viele Wegbegleiter. Es sind vor allem Johannes Bugenhagen, Caspar David Friedrich und Dietrich Bonhoeffer, die seine Bibelauslegungen illustrieren. Ihre Hilfe nutzt er für Kirchenleitung durch Schriftauslegung und macht dabei die Erfahrung: Gott wirkt auch heute unter uns. Und wenn Gott lebendig ist, fällt auf alle ...

mehr

19,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kampf der Kulturen und gerechter Frieden

Sarah Jäger | Eberhard Pausch (Hrsg.)

Kampf der Kulturen und gerechter Frieden

Samuel Huntingtons These zwischen Identitätspolitik und Friedensethik

Weihnachten und Muslime

Hanna Nouri und Heidi Josua

Weihnachten und Muslime

Impulse zum interreligiösen Dialog

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Hrsg. von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Eine interdisziplinäre Studie zu Kirche und politischer Kultur

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Ruth Gütter, Georg Hofmeister, Christoph Maier, Wolfgang Schürger (Hrsg.)

Zukunft angesichts der ökologischen Krise?

Theologie neu denken

Das Alltagsbrevier

Eberhard Harbsmeier

Das Alltagsbrevier

Mit Worten der Lutherbibel durch die Woche