Theologie der Predigt

Grundlagen — Modelle — Konsequenzen
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 21

Wilfried Engemann (Hrsg.)

Festschrift für Harl-Heinrich Bieritz

Wieviel Theologie braucht eine Predigt?

Zum einen gehört die Predigt selbst zu den zentralen Gegenständen protestantischer Theologie. Es gilt, in theologischer Zeitgenossenschaft zu den Menschen, die bestimmte Veränderungen in Kirche und Gesellschaft miterleben, neu über die Funktion der Predigt in der Öffentlichkeit nachzudenken, die Aufgabe der Predigt zu präzisieren und nach der homiletischen Kompetenz zu fragen.

Also: Wer predigt, kommt nicht umhin, an exponierter Stelle Theologie zu treiben, nämlich in der Öffentlichkeit. Dementsprechend befassen sich die Autoren in insgesamt 22 Beiträgen speziell mit der Gegenüberstellung von homiletischer Theologiebildung und Predigtpraxis (Teil I), mit der Frage nach der Begründung und Aufgabe der Predigt (Teil II), mit der Predigt im gegenwärtigen gesellschaftlichen Kontext (Teil III), mit der Predigt als Teil des gottesdienstlichen Prozesses (Teil IV) sowie mit Fragen der homiletischen Didaktik (Teil V).

Zum Herausgeber

Wilfried Engemann, Jahrgang 1959, ist Ordinarius für Praktische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Praktische Theologie Otto Haendlers

Wilfried Engemann (Hrsg.)

Die Praktische Theologie Otto Haendlers

Spurensicherung eines Epochenwechsels

Handbuch der Seelsorge

Wilfried Engemann (Hrsg.)

Handbuch der Seelsorge

Grundlagen und Profile

Perspektivverschiebungen im religiösen Feld

Michael Domsgen | Katharina Höhn-Norden (Hrsg.)

Perspektivverschiebungen im religiösen Feld

Lernprozesse angesichts zunehmender Konfessionslosigkeit
Arbeiten zur Praktischen Theologie, 91

Lutherische Liturgien in Vielfalt und Wandel

Christoph Barnbrock (Hrsg.)

Lutherische Liturgien in Vielfalt und Wandel

Gottesdienstordnungen aus dem Bereich selbstständiger evangelisch-lutherischer Kirchen
Glauben und Bekennen. Arbeiten zu Theologie und Leben der lutherischen Kirche in Geschichte und Gegenwart (GuB), 3

Integrative Seelsorge

Andrea Gorres

Integrative Seelsorge

Ein praktisch-theologisches Verfahren

Kinderkirche, Christenlehre & Co.

Martin Steinhäuser

Kinderkirche, Christenlehre & Co.

Profilentwicklung in der bildungsorientierten Arbeit mit Kindern in Kirchgemeinden