Was ist Pietismus

Das Leben des Pfarrers Hartog
Edition Pietismustexte, Band 2

Karl Weihe

Herausgegeben von Christof Windhorst

Gottreich Ehrenhold Hartog (1738–1816) war in der Zeit des Übergangs vom Pietismus des 18. Jahrhunderts zur Erweckungsbewegung des 19. Jahrhunderts Pfarrer im westfälischen Herford (1769–1814). In seiner Theologie und pastoralen Tätigkeit verbanden sich lutherisch geprägte Lehre, pietistische Frömmigkeit und ein ausgeprägter Sinn für die praktische Lebensbewältigung in der Orientierung am biblischen Wort.

So stellt sein hochgebildeter Freund, Pastor Karl Weihe (1752–1829), ihn als engagierten Seelsorger und erfolgreichen Prediger dar, beschreibt seinen Umgang mit den Menschen und schildert den Lebensstil eines Stadtpfarrers um 1800, der »wohl oft als Pietist bezeichnet worden« ist. Damit die Leser sich darüber ein Urteil bilden können, stellt Weihe seiner »Lebensbeschreibung und Charakterschilderung« Hartogs sieben Kapitel »über Pietismus« voran.

Darin entwickelt er einen sehr weit gefassten Pietismusbegriff, in dem allerdings ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Pietismus

Hrsg. von Veronika Albrecht­ Birkner, Wolfgang Breul, Joachim Jacob, Markus Matthias, Alexander Schunka und Christian Soboth

Pietismus

Eine Anthologie von Quellen des 17. und 18. Jahrhunderts

Nicht von dieser Welt?

Philipp Jacob Spener

Nicht von dieser Welt?

Positionen eines Pietisten. Einsichten aus seinen Briefen, ausgewählt, zum Teil aus dem Lateinischen übersetzt.
Edition Pietismustexte, Band 13

Johann Jakob Rambach (1693–1735)

Helge Stadelmann | Peter Zimmerling (Hrsg.)

Johann Jakob Rambach (1693–1735)

Praktischer Theologe und Schriftausleger

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

»Zu Dienst Einer Gottbegierigen Seelen«

Johann Jacob Schütz (Hrsg. von Andreas Deppermann)

»Zu Dienst Einer Gottbegierigen Seelen«

Theologisch-Erbauliche Schriften aus den Anfängen des Pietismus
Edition Pietismustexte, Band 15

Protestantische Impulse

Siegfried Hermle | Thomas Martin Schneider (Hrsg.)

Protestantische Impulse

Prägende Gestalten in Deutschland nach 1945
Christentum und Zeitgeschichte (CuZ), Band 8

Landeskirche ohne Landesherrn

Christopher Spehr (Hrsg.)

Landeskirche ohne Landesherrn

Neuanfänge und Kontinuitäten der evangelischen Kirchen in der Zeit der Weimarer Republik
Herbergen der Christenheit, SB 27

Die theologische Entwicklung Bernhard Rothmanns

Christian Elmo Wolff

Die theologische Entwicklung Bernhard Rothmanns

Ein Beitrag zur Reformationsgeschichte Münsters
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 54

Geschichte der Evangelischen Kirche in Baden

Johannes Ehmann

Geschichte der Evangelischen Kirche in Baden

Band 2: Die Kirche der Markgrafschaft

Gottes Wort in Erfurt

Andreas Fincke | Matthias Rein (Hrsg.)

Gottes Wort in Erfurt

Protestantische Lebensbilder aus fünf Jahrhunderten