Kirchentheorie

Praktisch-theologische Perspektiven auf die Kirche
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), 41

Birgit Weyel | Peter Bubmann (Hrsg.)

Praktisch-theologische Perspektiven auf die evangelische Kirche sind an der Wahrnehmung der Empirie kirchlichen und religiösen Lebens orientiert. Wie stellt sich die Situation dar: in Ost und West, Stadt und Land, in Deutschland und der Schweiz? Welche Veränderungen sind als Herausforderungen an kirchliches Handeln wahrzunehmen? Welche Steuerungsmöglichkeiten hat die Organisation Kirche, und an welchen theologischen Leitbildern orientiert sie sich? Welche Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen Veränderungen und dem Selbstverständnis der Institution lassen sich beschreiben?

Dieser Band dokumentiert die Bestandsaufnahme und Diskussion zur aktuellen Kirchentheorie im Rahmen der Tagung der Fachgruppe Praktische Theologie vom 18.–20. September 2013 in Berlin. Neben aktuellen Forschungsprojekten werden zentrale Leitbegriffe der Kirchentheorie wie die »Kommunikation des Evangeliums« diskutiert und weiterentwickelt.


[Church Theory. Practical Theological Perspectives on the ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Warum Gott?

Wilfried Härle

Warum Gott?

Für Menschen, die mehr wissen wollen
Theologie für die Gemeinde (ThG), I/1

Ethische und politische Predigt

Ethische und politische Predigt

Beiträge zu einer homiletischen Herausforderung

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Annette Gruschwitz

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Eine liturgiehistorische Untersuchung über einen Feiertag im Wandel
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 84

Einfach und komplex zugleich

Reinhold Strähler

Einfach und komplex zugleich

Konversionsprozesse und ihre Beurteilung

Gemeindepädagogische Umbrüche

Matthias Hahn

Gemeindepädagogische Umbrüche

Peter Lehmann – eine pädagogisch-theologische Biographie

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Annette Haußmann | Sabine Kast-Streib (Hrsg.)

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Das Zentrum für Seelsorge als Schnittstelle von Aus- und Fortbildung, Praxis und Wissenschaft

minderheitlich werden

Dietrich Sagert (Im Auftrag des Zentrums für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur)

minderheitlich werden

Experiment und Unterscheidung

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Katharina Muth

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Eine qualitative Studie über Prüfungsaufgaben und Bewertungsvorgaben im schriftlichen Abitur des Faches Evangelische Religionslehre
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 22