Jena

Orte der Reformation, Band 30

Hrsg. von Christopher Spehr und Joachim Bauer

Jena, die Stadt an der Saale, umgeben von Weinbergen und den Burgen des Saaletales, wurde im Zuge der Reformation zur Universitätsstadt. Als solche prägt sie seither streitbar und wandlungsfähig das Geistesleben weit über Deutschland hinaus. Gleichwohl ist Jena die geschichtsträchtige Unbekannte unter den Städten der Reformation. Zahlreiche Orte und Schätze künden aber noch heute von den reformatorischen Einflüssen in der »Lichtstadt«.

Dieses Journal führt zu jenen Schätzen und Orten und damit zugleich durch die Jahrhunderte der Stadtgeschichte: zum »Schwarzen Bären«, in dem der als Junker Jörg getarnte Martin Luther 1522 nächtigte und 1524 mit Andreas Bodenstein von Karlstadt stritt; zur originalen Grabplatte Luthers in der Stadtkirche, als einem Sinnbild lutherischen Andenkens, und zur Universität, die zum Zentrum des Luthertums und später zum Hort der Aufklärung wurde. Der Streifzug führt schließlich in die Umgebung Jenas, in die Dörfer mit ihren Kirchen und Burgen, die von der Vielfalt der reformatorischen Entwicklungen im mittleren Saaletal zeugen.

9,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Hamburg, Lübeck, Schleswig-Holstein

Daniel Mourkojannis | Johannes Schilling | Gerhard Ulrich | Thomas Maess (Hrsg.)

Hamburg, Lübeck, Schleswig-Holstein

Orte der Reformation, Band 8

Erfurt

Hrsg. von Volker Leppin, Steffen Raßloff und Thomas A. Seidel

Erfurt

Orte der Reformation, Band 3

Gotha

Steffen Raßloff | Maik Märtin (Hrsg.)

Gotha

Orte der Reformation, Band 21

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Begeisterte Mägde

Ruth Albrecht (Hrsg.)

Begeisterte Mägde

Träume, Visionen und Offenbarungen von Frauen des frühen Pietismus
Edition Pietismustexte, Band 10

Reformation heute

Johann Anselm Steiger (Hrsg.)

Reformation heute

Band IV: Reformation und Medien. Zu den intermedialen Wirkungen der Reformation
Reformation heute, Band 4

Die Luther-Gesellschaft 1918–2018

Johannes Schilling | Martin Treu (Hrsg.)

Die Luther-Gesellschaft 1918–2018

Beiträge zu ihrem hundertjährigen Jubiläum

Christliches Leben in der DDR

Andreas Stegmann | Henning Theißen (Hrsg.)

Christliches Leben in der DDR

Diskussionen im ostdeutschen Protestantismus von den 1950er bis zu den 1980er Jahren
Greifswalder Theologische Forschungen (GThF), Band 29

Entwicklung – Ökumene – Weltverantwortung

Herausgegeben von den Beauftragten für den Kirchlichen Entwicklungsdienst der Landeskirchen und von der Evangelischen Kirche in Deutschland

Entwicklung – Ökumene – Weltverantwortung

50 Jahre Kirchlicher Entwicklungsdienst

Freiheit in Grenzen

Veronika Albrecht-Birkner

Freiheit in Grenzen

Protestantismus in der DDR
Christentum und Zeitgeschichte (CuZ), Band 2