Starke Sätze

Margot Käßmann (Hg.)

Vorwort: Margot Käßmann

Manche Sätze begleiten einen wie eine Freundin auf dem Weg zu einer Entscheidung. Andere geben Halt oder bieten Trost in schweren Stunden. „Welcher Satz macht Sie stark?“, fragten Margot Käßmann und die chrismon-Redaktion. Es gibt Sätze, die helfen einem, Krisen und Konflikte leichter zu überstehen. Auf einen Aufruf von Margot Käßmann und der chrismon-Redaktion notierten fast viertausend Menschen ihren persönlichen starken Satz: Bibelworte, Gebete, Durchhalteparolen, Weisheiten - und die jeweiligen Geschichten dazu.

"Ich hoffe, die Lektüre regt an, den eigenen Satz zu finden, die Geschichten anderer wahrzunehmen und zu sehen, wie viel Weisheit und Lebenserfahrung andere für uns bereithalten." (Margot Käßmann)

Zur Herausgeberin

Margot Käßmann ist promovierte Theologin und Mutter von vier Töchtern, war elf Jahre Bischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Nach ihrer Lehrtätigkeit in Atlanta und Bochum ist sie seit April 2012 „Reformationsbotschafterin“ der evangelischen Kirche. Der starke Satz, der sie begleitet, stammt von Arno Pötzsch: „Du kannst nie tiefer fallen als in Gottes Hand.“

16,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Meine Geschichte mit der Bibel

Margot Käßmann (Hg.)

Meine Geschichte mit der Bibel

Schlag nach bei Luther

Margot Käßmann (Hg.)

Schlag nach bei Luther

Texte für den Alltag

Stadt, Land, Volk

Michael Bröning | Michael Wolffsohn

Stadt, Land, Volk

Ein Streitgespräch über die Zukunft der Demokratie

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Petra Gerster | Christian Nürnberger (Hrsg.)

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Die fünfzig schönsten Redewendungen der Bibel

Worum es geht

Worum es geht

Poetisches für die Suche nach dem guten Leben

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Postkarten-Set mit 15 Postkarten mit biblischen Redewendungen