Die Einheit der Kirche – das Ziel und der Weg

... und welche konkreten Schritte wir schon heute gehen können

Jutta Koslowski

Anlässlich des 500. Gedenktags der Reformation stellen viele Menschen in Deutschland erneut die Frage, warum katholische und evangelische Kirche noch immer voneinander getrennt sind. Hat sich aus den Gründen für die damalige Kirchenspaltung nicht inzwischen in ein weitgehender Konsens entwickelt? Sollten die Kirchen angesichts schwindender Mitgliederzahlen wieder zusammenfinden? Viele reden von Ökumene – doch wie könnte sie vor Ort aussehen und welche konkreten Schritte wären schon heute in den Gemeinden möglich? Darauf gibt dieses Buch eine Antwort: wissenschaftlich fundiert und konfessionell ausgewogen, dabei zugleich allgemeinverständlich und praxisorientiert.


[The Unity of the Church – The Way and the Destination]

On the occasion of the 500th anniversary of the Reformation many people in Germany once again raise the question, why the Catholic and the Protestant Church still are divided. The development since the historical division of the churches, has it not led to ...

mehr

Verfügbar voraussichtlich ab 04/2019.

16,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Heilige Schriften heute verstehen

Simone Sinn | Dina El Omari | Anne Hege Grung (Hrsg.)

Heilige Schriften heute verstehen

Christen und Muslime im Dialog
LWB-Dokumentation / LWF Documentation, Band 62 (Deutsch)

Gebet und Gottesdienst

Hanne Lamparter

Gebet und Gottesdienst

Praxis und Diskurs in der Geschichte des Ökumenischen Rates der Kirchen

Wirksame Kirche

Gerhard Wegner

Wirksame Kirche

Sozio-theologische Studien

Ostkirchen und Reformation 2017. Band 2

Irena Zeltner Pavlović, Martin Illert (Hrsg.)

Ostkirchen und Reformation 2017. Band 2

Begegnungen und Tagungen im Jubiläumsjahr

Christentum und Europa

Michael Meyer-Blanck (Hrsg.)

Christentum und Europa

XVI. Europäischer Kongress für Theologie (10.–13. September 2017 in Wien)
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 57