Kämpfen wie Männer

Erzählungen
Edition Muschelkalk, 37

Anne Richter

Herausgegeben von Kai Agthe

Die Erzählungen von Anne Richter sind psychologisch wie literarisch dicht gefügte Porträts von Menschen, deren Gegenwart sich oft nur durch ihre Vergangenheit verstehen lässt. Mit „Kämpfen wie Männer“ ist der Jenaer Autorin ein beeindruckendes Prosadebüt gelungen.

„Nie fragte ich meinen Vater, wo oder warum die Offiziere mit ihren Familien bei uns wohnten. Später bemerkte ich, dass die Menschen an der Haltestelle sich an die kleine Steinmauer am Rand des Gehwegs drückten und sich abwandten, wenn ein Soldat an ihnen vorüberging.“
– Anne Richter (aus:
„Kämpfen wie Männer“)

„Die dichten Fensterreihen der Fabrik sahen unbeschädigt aus, nur der helle Verputz trug Graffitispuren, und Ruth fragte sich, wer in dieser beinahe jugendlosen Kleinstadt Wände besprühte.“
– Anne Richter (aus:
„Geschwister“)

mehr

11,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Vielleicht lässt jemand Wunder regnen

Susanne Breit-Keßler | Frank Muchlinsky (Hrsg.)

Vielleicht lässt jemand Wunder regnen

Ein hoffnungsfrohes Lesebuch

Die Musik zu einer solchen Flut

Bärbel Klässner

Die Musik zu einer solchen Flut

Partituren und Essays
Edition Muschelkalk, Band 50

Drei Leben

Fabian Vogt

Drei Leben

Prost Mahlzeit!

Susanne Breit-Keßler

Prost Mahlzeit!

Das Leben ist ein Überraschungsmenü

Dichter, Denker, Direktoren

Ekkehard Vollbach

Dichter, Denker, Direktoren

Porträts deutscher Juden