Ein Vierteljahrhundert parlamentarische Demokratie

Der Thüringer Landtag 1990 – 2014
Schriften zur Geschichte des Parlamentarismus in Thüringen, 33

Thüringer Landtag (Hrsg.)

Ausgangspunkt der Reflexionen in diesem Band ist das 25-jährige Jubiläum der Friedlichen Revolution, die im Herbst 1989 die Voraussetzung für die Wiederentstehung des demokratischen Landes Thüringen schuf.

In den zurückliegenden 25 Jahren hat sich Thüringen von Grund auf verändert. Bei allen materiellen Fortschritten ist und bleibt unser größter Gewinn die politische und individuelle Freiheit, das selbst bestimmte Leben in einer freiheitlich demokratischen Ordnung. Der Thüringer Landtag ist dafür verantwortlich, die Stabilität unserer staatlichen Grundordnung durch eine gewissenhafte und vorausschauende Gesetzgebung zu gewährleisten.

Für das Funktionieren unserer Demokratie sind Gestaltungswillen und -befugnisse unseres Parlament elementar. Als Konsequenz der Föderalismuskommission I und des Vertrags von Lissabon sind diese Gestaltungsbefugnisse des Landtags noch erweitert worden. Dies spiegelt sich in der zunehmenden Europäisierung der Parlamentsarbeit sowie im steigenden ...

mehr

19,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Druckstellen

Jürgen Gottschalk

Druckstellen

Die Zerstörung einer Dresdner Künstler-Biographie durch die Stasi
Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Band 5

Christoph Blumhardt

Jörg Hübner

Christoph Blumhardt

Prediger, Politiker, Pazifist. Eine Biographie

Albert Schweitzer

Matthieu Arnold

Albert Schweitzer

Seine Jahre im Elsass (1875–1913)

Das Wunder der Freiheit und Einheit

Harald Bretschneider | Bernd Oettinghaus (Hrsg.)

Das Wunder der Freiheit und Einheit

Mit Zeitzeugen auf dem Weg der Friedlichen Revolution