Brot und Liebe

Wie man Gott nach Hause holt

Susanne Niemeyer | Matthias Lemme

Hier geht es zur Leseprobe.


»Brot und Liebe – FRIEDENSTEXTE«


Glauben gehört in die Kirche? Unbedingt. Aber auch an den heimischen Frühstückstisch, auf den Balkon, in die Küche und auf die Feierabendcouch. Weil die Geschichte Gottes mit uns Menschen in unseren Familien und Freundeskreisen gut aufgehoben ist. Mit diesem Buch kann man Gott nach Hause holen, mitten hinein in den Alltagstrubel, hinein in die Familie. Susanne Niemeyer und Matthias Lemme schreiben, was sie selber glauben: lebensnah und echt. Zusammen mit ausgewählten Texten aus der christlichen Tradition, Bibelversen und neuen Gebeten ergeben sich neue Perspektiven und kleine Alltagsoasen. Ob nach ...

mehr

22,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Du bist ein Gott, der mich sieht – Klappkarte (Motiv Boot)

Du bist ein Gott, der mich sieht – Klappkarte (Motiv Boot)

Klappkarte (inkl. Briefumschlag) – Jahreslosung 2023

Augenblick nochmal

Ralf-Uwe Beck

Augenblick nochmal

Neue Zwei-Minuten-Texte, die den Alltag durchkreuzen

Glauben.Leben.Zukunft

EKD

Glauben.Leben.Zukunft

Wie die Generation Y Kirche 2030 denkt

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Luft nach oben 2023

Susanne Niemeyer | Matthias Lemme

Luft nach oben 2023

Der Sonntagskalender 2023

Stille Post 2022

Matthias Lemme | Susanne Niemeyer

Stille Post 2022

Der Adventskalender zum Ankommen

Der Augenblick nennt seinen Namen nicht

Iris Wolff | Senthuran Varatharajah | Uwe Kolbe

Der Augenblick nennt seinen Namen nicht

Wartburg-Tagebücher

Alle Jahre wieder

David Wagner

Alle Jahre wieder

Weihnachtserzählungen der edition chrismon | 2022

Du bist ein Gott, der mich sieht – Haftnotiz

Du bist ein Gott, der mich sieht – Haftnotiz

Haftnotiz – Jahreslosung 2023

Das Hotel Elephant Weimar

Claudia Dell (Hrsg.)

Das Hotel Elephant Weimar

Haus der Geschichte, Geschichten und Geschichtenerzähler