Erschöpfte Kirche?

Geistliche Dimensionen in Veränderungsprozessen
Kirche im Aufbruch, 18

Im Auftrag des Zentrums für Mission in der Region hrsg. von Juliane Kleemann und Hans-Hermann Pompe

Wie können Gemeinden und Gesamtkirche die Zukunft als Gottes Land entdecken? Notwendige Veränderungsprozesse in der Evangelischen Kirche werden häufig durch Arbeitsverdichtung oder Fusionen gelöst, Signale von persönlicher Überarbeitung oder organisationaler Überdehnung werden leicht ignoriert. So geraten Einzelne ebenso wie kirchliche Einheiten auf allen Ebenen unter Druck. Geistliche Grundfragen stehen zu selten am Anfang der Agenden, Quellen der Kraft werden schlicht vorausgesetzt statt gesucht. Erst wo Veränderungen auch spirituell fokussiert werden, geht die Kirche zu den Quellen ihrer Kraft und ihrer Sendung. Die Beiträge dieses Bandes reflektieren die Ursachen von organisationaler Erschöpfung und persönlicher Überarbeitung, sie bieten neue Wege, um beim Umgang mit Finanzen, Leitung und Kommunikation geistlich verantwortet zu handeln.

Zu den Autoren

Mit Beiträgen von Sabine Bobert, Peter Burkowski, Christhard Ebert, John Finney, Andreas von Heyl, Kristina Kühnbaum-Schmidt, Hans-Hermann Pompe

16,80 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Soziale Dienste entwickeln

Johannes Eurich | Markus Glatz-Schmallegger (Hrsg.)

Soziale Dienste entwickeln

Innovative Ansätze in Diakonie und Caritas. Ein Studien- und Arbeitsbuch
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), Band 59

Gemeinschaft der Glaubenden gestalten

Im Auftrag des Zentrums für Mission in der Region hrsg. von Christian Oelke und Hans-Hermann Pompe

Gemeinschaft der Glaubenden gestalten

Nähe und Distanz in neuen Sozialformen
Kirche im Aufbruch, Band 27

Auf Gottes Baustelle

Wolf-Jürgen Grabner

Auf Gottes Baustelle

Gemeinde leiten und entwickeln
Theologie für die Gemeinde (ThG), V/1

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren: