Personalität Gottes

Marburger Jahrbuch Theologie XIX
Marburger Theologische Studien, Band 101

Wilfried Härle, Reiner Preus (Hrsg.)

Schon die vorsokratische Aufklärung führte die Gottesvorstellung auf das Bild zurück, das die Menschen von sich selbst haben: Schwarz und stumpfnasig sei Gott bei den Äthiopiern, blauäugig und rothaarig dagegen bei den Thrakern (Xenophanes). Gilt nicht ähnliches auch für die Charakterisierung Gottes als Person? Vielleicht ist die theistische Gottesvorstellung aber auch nur ein Ausdruck eines personalen Schemas, das einer überwundenen religionsgeschichtlichen Entwicklungsstufe angehört und heute zurückgewiesen werden muss: ‚der Herr Professor ist eine Persönlichkeit – Gott ist keine’?

Die Frage nach der Personalität Gottes betrifft zugleich das Verhältnis der evangelischen Theologie zu den Texten der Bibel. Und schließlich lässt sich der christliche Gottesdienst nicht denken, ohne dass Gott als ein ‚Du’ angeredet wird, das sich von der versammelten Gemeinde unterscheidet. Deshalb erfordert dieses Thema auf exemplarische Weise die Zusammenarbeit der theologischen Disziplinen (hier ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Between Pandemonium and Pandemethics

Dorothea Erbele-Küster | Volker Küster (Eds.)

Between Pandemonium and Pandemethics

Responses to Covid-19 from Theology and Religions
Contact Zone. Explorations in Intercultural Theology, Band 27

Vertrauen: persönlich – öffentlich – religiös

Dietz Lange

Vertrauen: persönlich – öffentlich – religiös

Christlicher Glaube und die Grundlagen menschlichen Zusammenlebens

Weltweite Kirche vor Ort

Johannes Weth

Weltweite Kirche vor Ort

Interkulturelle Ekklesiologie im Anschluss an Wolfhart Pannenberg und Jürgen Moltmann
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 9

Lutheran Dualities

Christine Axt-Piscalar | Andreas Ohlemacher | Oliver Schuegraf (Eds.)

Lutheran Dualities

Guidance for Preaching the Gospel
Lutheran Theology: German Perspectives and Positions, Band 4

What Does Theology Do, Actually?

Matthew Ryan Robinson | Inja Inderst (Eds.)

What Does Theology Do, Actually?

Vol. 1: Observing Theology and the Transcultural