Das Kirchenlied zwischen Sprache, Musik und Religion

Berliner Theologische Zeitschrift, Heft 02/2011

28. Jahrgang (2011), Heft 2


Inhalt

  • Gunter Kennel: Hymnologische Spuren im Neuen Testament

  • Christoph Markschies: Die Herausbildung des christlichen Liedes im Kontext der antiken Musik- und Religionspraxis

  • Dorothea Wendebourg: Martin Luthers Musiktheologie und das Kirchenlied im lutherischen Protestantismus

  • Jan Rohls: Calvins Psalmenübertragungen und das Liedschaffen im reformierten Protestantismus

  • Evert Jonker: Liedübertragungen als ökumenischer Impuls für die Gesangbuchreform

  • Johan Cilliers: Liedübertragungen als Transfer religiöser Kulturpraxis

  • Wilhelm Gräb: Musik und Religion heute

  • Peter Bubmann: Das Kirchenlied als Medium christlich-religiöser Bildung und der Lebenskunst

  • Hermann Kurzke: Mythologie und Hymnologie. Sprach-, Musik- und Religionsästhetische Dimensionen des Kirchenliedes

  • Ralf Meister: Predigt zu Ez 47,6+12

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dem Schrecklichen begegnen

Miriam Schade

Dem Schrecklichen begegnen

Seelsorge mit traumatisierten Kindern
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 74

Freikirche mit Mission

Philipp F. Bartholomä

Freikirche mit Mission

Perspektiven für den freikirchlichen Gemeindeaufbau im nachchristlichen Kontext

Lebensalter

Christian Grethlein

Lebensalter

Eine theologische Theorie

Überraschend offen

David Ohlendorf | Hilke Rebenstorf

Überraschend offen

Kirchengemeinden in der Zivilgesellschaft

Liturgie – Körper – Medien

Alexander Deeg | Christian Lehnert (Hrsg.)

Liturgie – Körper – Medien

Herausforderungen für den Gottesdienst in der digitalen Gesellschaft
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 32