Die Bewahrheitung der Kirchen durch Jesus Christus

Eine christologische Ekklesiologie
Arbeiten zur Systematischen Theologie, Band 3

Eva Harasta

Ist es möglich, die »wahre Kirche« so auszulegen, dass sie eine Vielfalt konfessioneller Gestalten von Kirche einschließt? Diese Untersuchung geht davon aus, dass die Beziehung Jesu Christi zu seinen Gemeinschaften das wesentliche Merkmal der wahren Kirche ist.

Anhand christologischer Kriterien (Menschwerdung, Kreuz, Auferstehung und Erhöhung) und soteriologischer Kriterien (Glaube, Liebe, Hoffnung) lässt sich das Bewahrheitungshandeln Christi näher beschreiben. Während die Kriterien als solche grundlegend sind, wird ihr »Zusammenspiel« verschieden erlebt und gedacht. Dieser Ansatz wird auf der Grundlage von vier Positionen entwickelt: Martin Luther, Augustinus, Dietrich Bonhoeffer und Paul Tillich. So wird eine profiliert evangelische Ekklesiologie entwickelt, der es ein Anliegen ist, auf die ökumenischen und interreligiösen Herausforderungen reagieren zu können.

[The Verification of the Church Through Jesus Christ: A Christological Ecclesiology]

Is it possible to ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

The Impact of Military

Stephen Pickard | Michael Welker | John Witte (Eds.)

The Impact of Military

on Character Formation, Ethical Education, and the Communication of Values in Late Modern Pluralistic Societies

The Impact of Media

Michael Welker | Jürgen von Hagen | John Witte | Stephen Pickard (Ed.)

The Impact of Media

on Character Formation, Ethical Education, and the Communication of Values in Late Modern Pluralistic Societies

Frieden und Macht

Volker Stümke

Frieden und Macht

Beiträge zu einer lutherischen Ethik des Politischen
Lutherische Theologie im Gespräch (LThG), Band 4

Dämonen (ÖR 4|2022)

Dämonen (ÖR 4|2022)

Skizzen zu einem herausfordernden Phänomen in Ökumene und Religionen
Ökumenische Rundschau (ÖR), Heft 4 | 2022

Deutungsmacht in Krisenzeiten

Rochus Leonhardt (Hrsg.)

Deutungsmacht in Krisenzeiten

Von der Reformation zur Gemeinschaft

Martin Friedrich

Von der Reformation zur Gemeinschaft

50 Jahre Leuenberger Konkordie