Predigt schreiben

Prozess und Strategien der homiletischen Komposition
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 55

Annette Cornelia Müller

Wie entsteht eine Predigt? Was denken und tun Predigende, wenn sie ein Predigtmanuskript komponieren? Dieses Buch gewährt tiefe Einblicke in die Arbeitszimmer evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer. Die Lust und Last der Predigtarbeit wird greifbar in zwölf differenzierten Einzelfalldarstellungen, in denen Interviews, Predigtmanuskripte und deren Analyse einander gegenübergestellt werden.

Die Autorin arbeitet heraus, dass prozedurale, kognitive, soziale, emotionale und spirituelle Aspekte gleichermaßen eine Rolle spielen, wenn eine Predigt erarbeitet wird, und belegt, dass dem Schreiben eine zentrale Funktion zukommt in der Koordination homiletischer Anforderungen und Reflexionsperspektiven. Aus der Kontrastierung von Interview- und Manuskriptanalysen entwickelt sie eine Theorie des homiletischen Kompositionsprozesses, die auch in praktischer und didaktischer Hinsicht inspirierend ist.


[Writing a Sermon. Process and Strategy of Homiletic Composition]

How do ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Annette Gruschwitz

Der Buß- und Bettag im frühneuzeitlichen Sachsen

Eine liturgiehistorische Untersuchung über einen Feiertag im Wandel
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 84

Einfach und komplex zugleich

Reinhold Strähler

Einfach und komplex zugleich

Konversionsprozesse und ihre Beurteilung

Gemeindepädagogische Umbrüche

Matthias Hahn

Gemeindepädagogische Umbrüche

Peter Lehmann – eine pädagogisch-theologische Biographie

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Annette Haußmann | Sabine Kast-Streib (Hrsg.)

Seelsorge lernen, stärken und reflektieren

Das Zentrum für Seelsorge als Schnittstelle von Aus- und Fortbildung, Praxis und Wissenschaft

minderheitlich werden

Dietrich Sagert (Im Auftrag des Zentrums für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur)

minderheitlich werden

Experiment und Unterscheidung

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Katharina Muth

Bewertungskriterien ethischer und religiöser Urteilskompetenz

Eine qualitative Studie über Prüfungsaufgaben und Bewertungsvorgaben im schriftlichen Abitur des Faches Evangelische Religionslehre
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 22