Warum ich für Gott backe und was mein Hund mit Hoffnung zu tun hat

Meine Suche nach Gott

Lisa Kaufmann

In ihrer Familie werden harte Arbeit, Literatur, Gregor Gysi und guter Wein angebetet, aber ganz bestimmt nicht Gott.

Trotzdem will Lisa Kaufmann herausfinden, ob es sich bei diesem „Gott“ nicht doch um eine Realität handeln könnte, statt um ein Hirngespinst.

Um diesem „Gott“ näherzukommen, backt sie Challa, adoptiert einen schwarzen Labradormischling und denkt unbefangen über Allmächtigkeit nach.

Tiefsinnig, herzerfrischend respektlos, mit feinem Humor und nicht ohne Selbstironie erzählt sie so mitreißend von ihrer Suche, dass man ihr Buch nicht mehr aus der Hand legen will.


Zur Autorin

Lisa Kaufmann, geboren 1990, stammt aus einer deutsch-ägyptischen Familie. Sie studiert Angewandte Kultur- und Literaturwissenschaft an der TU Dortmund und lebt in Essen.

4,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Luther kurz und knackig

Luther kurz und knackig

Seine originellsten Sprüche

Für die Vernunft

Ulrich H. J. Körtner

Für die Vernunft

Wider Moralisierung und Emotionalisierung in Politik und Kirche

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Glaube vernetzt

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Zorn, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Glaube vernetzt

Quatember, Heft 3 | 2022

Vertrauenssache

Wilfried Härle

Vertrauenssache

Vom Sinn des Glaubens an Gott

Sternstunden

Sternstunden

Geschichten und Gebete für eine gute Nacht

Sonne und Schild 2023 – Buchkalender

Elisabeth Neijenhuis (Hrsg.)

Sonne und Schild 2023 – Buchkalender

Evangelischer Tageskalender 2023

Weihnachten und Muslime

Hanna Nouri und Heidi Josua

Weihnachten und Muslime

Impulse zum interreligiösen Dialog