Vergewisserung und Irritation

Evangelische Frauenarbeit heute

Anne Wehrmann-Kutsche

Auch wenn die Frauenarbeit als ein beständiger Zweig der zielgruppenorientierten Angebote der Evangelischen Kirche gilt, steht ihr Fortbestehen immer wieder zur Disposition. Daher stellt diese Forschungsarbeit folgende Fragen: Welche Zielsetzungen verfolgt dieses Arbeitsfeld und mit welchen Schwierigkeiten sieht es sich gegenwärtig konfrontiert? Im Rahmen einer qualitativen Studie wurden vierzehn Interviews mit haupt- und ehrenamtlich tätigen Frauen im Kontext des Frauenwerks der Nordkirche geführt.

Die Auswertungsergebnisse werden vor dem Hintergrund aktueller sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse der Genderforschung und Sozialpsychologie diskutiert und praktisch-theologisch verortet. Geschlechtsseparierte Räume in der kirchlichen Arbeit stellen auch gegenwärtig eine wichtige Ressource für viele Frauen dar. Gleichzeitig ist der Arbeitsbereich damit konfrontiert, die Erosion einer binären Geschlechterordnung in sein Selbstbild zu integrieren. Die Frauenarbeit steht darum vor der ...

mehr

68,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Zum Dienst berufen und brüderschaftlich geprägt

Lukas-Georg Schima

Zum Dienst berufen und brüderschaftlich geprägt

Sozial- und personengeschichtliche Analyse Männlicher Diakonie am Beispiel der Brüderschaft des Evangelischen Johannesstifts 1910 bis 1945
Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg (VDWI), Band 63

Praktische Theologie und Religionspädagogik

Thomas Schlag | Bernd Schröder (Hrsg.)

Praktische Theologie und Religionspädagogik

Systematische, empirische und thematische Verhältnisbestimmungen
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 60

Stille

Alexander Deeg | Christian Lehnert (Hrsg.)

Stille

Liturgie als Unterbrechung
Beiträge zu Liturgie und Spiritualität, Band 33

Zwischen Optimierungszwang und Erneuerungshoffnung

Fritz W. Röcker

Zwischen Optimierungszwang und Erneuerungshoffnung

Beobachtungen und Überlegungen zu einem kirchlich-strategischen Kommunikationsprozess

Freikirchliche Gottesdienste

Stefan Schweyer

Freikirchliche Gottesdienste

Empirische Analysen und theologische Reflexionen
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 80

Osternachtfeiern als liturgisches Ritual

Victor vom Hoff

Osternachtfeiern als liturgisches Ritual

Die Erschließung der »Herzmitte des Kirchenjahres« in ritualtheoretischer Perspektive