Gussformen der Gottesdienstgestaltung

Das Agendenwerk der VELKD zwischen Neuaufbruch und Restauration

Konstanze Kemnitzer (Hrsg.)

Die Agenden der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) prägten seit den 1950er Jahren die Gottesdienste am Sonntagmorgen, die Kasualien und die kleineren Gottesdienstformen bis hin zum Kindergottesdienst. Sie boten Gussformen der Gottesdienstgestaltung und galten den einen als angemessener Neuaufbruch, den anderen als Bollwerk der Restauration, das zur Erstarrung der evangelischen Gottesdienstpraxis beitrug und erst durch die Gottesdienste »in anderer Gestalt« aufgebrochen werden konnte. Die Beiträge in diesem Buch bieten eine zeitgeschichtliche Einordnung des Agendenwerks der VELKD und diskutieren seine theologische, liturgische, aber auch lebensweltliche, psychologische und kulturelle Bedeutung.

Der Band ist Klaus Raschzok zu seiner Emeritierung als Professor für Praktische Theologie gewidmet.

Mit Beiträgen von Christian Albrecht, Jochen Arnold, Jürgen Bärsch, Peter Cornehl, Christian Eyselein, Johannes Goldenstein, Christian Grethlein, Anne Käfer, ...

mehr

35,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Schriften und Vorträge zur Praktischen Theologie

Otto Haendler (Herausgegeben von Wilfried Engemann, ausgewählt und kommentiert von Christian Plate)

Schriften und Vorträge zur Praktischen Theologie

Band 5: Praxis des Christentums. Predigten und Kasualansprachen
Otto Haendler Praktische Theologie (OHPTh), Band 5

Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch

Siegfried Hermle und Harry Oelke (Hrsg.)

Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch

Band 1: Protestantismus und Weimarer Republik (1918–1932)
Christentum und Zeitgeschichte (CuZ), Band 5

Spiritualität und Sinn

Annette Haußmann | Rainer Höfelschweiger (Hrsg.)

Spiritualität und Sinn

Seelsorge und Kognitive Verhaltenstherapie im Dialog

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Befähigung und Bevollmächtigung

Georg Bucher

Befähigung und Bevollmächtigung

Interpretative Vermittlungsversuche zwischen allgemeinem Priestertum und Empowerment-Konzeptionen in religionspädagogischer Perspektive
Arbeiten zur Praktischen Theologie, Band 81

Funktionalisierte Religion

Ivo Bäder-Butschle | Detlef Lienau

Funktionalisierte Religion

Soziologische Perspektiven auf Religion und Kirche

Die Kirchen und der Populismus

Ilona Nord | Thomas Schlag (Hrsg.)

Die Kirchen und der Populismus

Interdisziplinäre Recherchen in Gesellschaft, Religion, Medien und Politik
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 59

Alle sind eingeladen

Jochen Arnold | Drea Fröchtling | Ralph Kunz | Dirk Schliephake (Hrsg.)

Alle sind eingeladen

Abendmahl inklusiv denken und feiern
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 32

Wind of Change?

David Käbisch | Johannes Wischmeyer (Hrsg.)

Wind of Change?

»1968« und »1989« in der ost- und westdeutschen Religionspädagogik
Studien zur religiösen Bildung (StRB), Band 21

Die neuen alttestamentlichen Perikopentexte

Alexander Deeg | Andreas Schüle

Die neuen alttestamentlichen Perikopentexte

Exegetische und homiletisch-liturgische Zugänge