Umstrittene Religionswissenschaft

Für eine Neuvermessung ihrer ­Beziehung zur Säkularisierungstheorie
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 31

Andreas Feldtkeller

Religionswissenschaft ist seit ihren Anfängen im 19. Jahrhundert der Entwurf einer säkularen Wissenschaft von der Religion gewesen. Ihre auf dem Kongress der »International Association for the History of Religion« 1960 in Marburg verabredete Festlegung auf eine kulturwissenschaftliche Methodik wurde vielfach so gefüllt, dass die Religionswissenschaft zur Agentin der damaligen Version der Säkularisierungstheorie würde – der Annahme nämlich, dass Modernisierung weltweit zur aufgeklärten Umformung und letztlich zum Verschwinden von Religion führen würde.

Die Einführung der Diskursanalyse nach Michel Foucault als Leitmethode in der Kulturwissenschaft hat die Religionswissenschaft gezwungen, sich intensiv mit der Frage der eurozentrischen Prägung ihres Religionsbegriffs zu beschäftigen. Eine kritische diskursanalytische Aufarbeitung ihrer eigenen Bindung an die nicht minder eurozentrische klassische Säkularisierungs­theorie steht jedoch weithin noch aus.

Andreas Feldtkeller leistet ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Radikale Theologie

Ingolf U. Dalferth

Radikale Theologie

Glauben im 21. Jahrhundert
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 23

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Das freie Spiel der Bilder

Markus Firchow

Das freie Spiel der Bilder

Vernunft und Fantasie bei Schleiermacher
Marburger Theologische Studien, Band 133

Roads to Reconciliation Between Groups in Conflict // Theology in a World of Ideologies: Authorization or Critique?

Zsolt Görözdi | Henk de Roest | Katya Tolstaja | Hans-Martin Kirn | Wolter Rose (Eds.)

Roads to Reconciliation Between Groups in Conflict // Theology in a World of Ideologies: Authorization or Critique?

The Tenth and Eleventh Conference of Theological Faculties from Central and Eastern Europe and the Netherlands/Zehnte und elfte Konferenz Theologischer Fakultäten aus den Niederlanden und Südostmitteleuropa 
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 133

Nachdenken über Gott

Christof Landmesser | Dorothee Schlenke (Hrsg.)

Nachdenken über Gott

Theologie im Spiel der Disziplinen

Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben

Werner Zager (Hrsg.)

Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben

Am Beispiel der artgerechten Tierhaltung und der ökologischen Landwirtschaft
Veröffentlichungen des Bundes für Freies Christentum, Band 5

Ökumene in Bewegung

Rebekka A. Klein | Lisanne Teuchert (Hrsg.)

Ökumene in Bewegung

Neue Perspektiven der Forschung

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der postsäkularen Gesellschaft

Georg Lämmlin (Hrsg.)

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der postsäkularen Gesellschaft

Soziologische und theologische Beiträge. Mit einem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm.
SI-Diskurse | Gesellschaft – Kirche – Religion, Band 1