Geschenkt und verdankt

Was Glauben denken macht

Katharina Opalka | Daniel Rossa (Hrsg.)

Die Systematische Theologie befindet sich derzeit in einer Suchbewegung, die die Alltagsnähe, Lebensrelevanz und Begegnungsaffinität der anderen gegenwartsbezogenen theologischen Disziplinen zu integrieren strebt. Dietrich Korschs Theologie zeigt sich in diesen Transformationsprozessen als wegweisend für die in diesem Band versammelten Beiträge. Das Spektrum der Beiträge reicht dabei von der Erkundung lebensrelevanter dogmatischer Themen in reformatorisch geprägten theologiegeschichtlichen Quellen, über die Reflexion von sich für Menschen in unterschiedlichen christlichen Settings stellenden Fragen nach Religion bis zu solchen Beiträgen, die methodologisch dem eigenen theologischen Denkstil im Rahmen einer im Leben stehenden Dogmatik nachgehen.


[Gifted and thanked. What makes faith think]

Systematic Theology today finds itself in search of ways to integrate into its own work the same nearness, relevance, and openness to encounter with everyday life that are ...

mehr

58,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Imago Dei

Ibolya Balla | Jaap Doedens (Eds.)

Imago Dei

The 12th Comenius Conference
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, 141

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Helmut Schwerdtfeger | Sabine Bayreuther | Matthias Gössling (Hrsg.)

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Quatember 88 (2024) 2
Quatember, 2|2024

Attraktive Fremdheit Gottes

Hans-Georg Link | Josef Wohlmuth (Hrsg.)

Attraktive Fremdheit Gottes

Das Ökumenische Bekenntnis von Nizäa (325–2025)

Gemeinsam im Oikos leben

Andreas Heuser | Karl-Friedrich Appl (Hrsg.)

Gemeinsam im Oikos leben

Band 50 (2024 | 1 – ZMiss)
Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft, 1|2024

Vergängliche Schöpfung

Ulrich H. J. Körtner

Vergängliche Schöpfung

Schöpfungsglaube und Gottvertrauen in der Klimakrise