»Du sollst Dir (k)ein Bild machen« (ÖR 4/2014)

Iconic turn. Bilder und Riten
Ökumenische Rundschau (ÖR), Heft 4/2014

Die Ökumenische Rundschau setzt theologische und medienwissenschaftliche Anmerkungen zum Iconic turn. Die Bildkommunikation verbreitet sich heutzutage immer schneller und ist für alle sichtbar. Einerseits ist „Bild“ aber auch einer der zentralen Begriffe, die die Theologie zur Bezeichnung des Menschen kennt, andererseits war der Umgang mit Bildern in der Reformation heftig umstritten. Die Reformierten warfen bildliche Darstellungen aus ihren Kirchen (Bilderverbot) und vertrauten nur auf die Kraft des Wortes. Auch wird die Christliche Ikonographie aus wissenschaftlicher Perspektive betrachtet.

Zu diesem Heft (Johanna Rahner und Oliver Schuegraf)

Hans-Joachim Höhn, „Lass Dich einmal anschaun!“ Theologie im iconic turn

Karsten Kopjar, Medieneinsatz in Gottesdiensten und zur Mission

Martien E. ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Bauen – Wohnen – Glauben

Philipp David | Thomas Erne | Malte Dominik Krüger | Thomas Wabel (Hrsg.)

Bauen – Wohnen – Glauben

Lebendige Architektur und religiöse Räume
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 8

Öffentliche Gesundheit

Brigitte Bertelmann, Georg Lämmlin, Traugott Jähnichen, Johannes Rehm, Sigrid Reihs, Torsten Meireis, Thorsten Moos, Sabine Plonz (Hrsg.)

Öffentliche Gesundheit

Jahrbuch Sozialer Protestantismus, Band 14

Wir glauben an den Heiligen Geist

Cheryl M. Peterson | Chad Rimmer (Hrsg.)

Wir glauben an den Heiligen Geist

Globale Perspektiven lutherischer Identität
LWB-Dokumentation / LWF Documentation, Band 63

Hoffnung

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Bayreuther, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Hoffnung

Quatember, Heft 4 | 2022

The Impact of the Military

Stephen Pickard | Michael Welker | John Witte (Eds.)

The Impact of the Military

on Character Formation, Ethical Education, and the Communication of Values in Late Modern Pluralistic Societies