Update-Exegese 2.1

Ergebnisse gegenwärtiger Bibelwissenschaft

Wolfgang Kraus | Martin Rösel (Hrsg.)

Mit einem Geleitwort von Heinrich Bedford-Strohm

Für viele Pfarrerinnen und Pfarrer ist es schwierig, nach dem Studium theologisch »am Ball zu bleiben«. Viele Studierende der Theologie und Religionspädagogik können zwar Einzelwissen repetieren, doch die großen Linien zu ziehen, fällt ihnen schwer. Und viele Gemeindemitglieder sind an der modernen Bibelwissenschaft interessiert, kapitulieren aber vor der Fachliteratur. Ihnen allen soll »Update« dabei helfen, auf leicht verständliche Weise in knappen Einzelartikeln einen Zugang zur gegenwärtigen exegetischen Diskussion zu bekommen oder zu erhalten.

Das Buch sammelt Aufsätze, die unter dem gleichen Titel »Update« seit 2012 im Korrespondenzblatt des Bayerischen Pfarrer- und Pfarrerinnenvereins erschienen sind. Namhafte Vertreter ihres Faches stellen aktuelle Diskussionen oder strittige Fragestellungen vor. Dabei handelt es sich durchweg um wichtige oder gar brisante Themen der gegenwärtigen theologischen Debatte, etwa ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

 Abraham

Matthias Köckert

Abraham

Ahnvater – Vorbild – Kultstifter
Biblische Gestalten, Band 31

Hiob

Rüdiger Lux

Hiob

Im Räderwerk des Bösen
Biblische Gestalten, Band 25

Stephanus

Klaus Haacker

Stephanus

Verleumdet, verehrt, verkannt
Biblische Gestalten, Band 28

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Update-Exegese 2.2

Wolfgang Kraus | Martin Rösel (Hrsg.)

Update-Exegese 2.2

Grundfragen gegenwärtiger Bibelwissenschaft

Die Wüste, das Meer und die Verwandlung Zions

Clemens Schneider

Die Wüste, das Meer und die Verwandlung Zions

Eine kritische Kontextualisierung des neuen Exodus in Jesaja 40–52
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), 75

Die Entstehung des frühen Christentums

Udo Schnelle

Die Entstehung des frühen Christentums

Neue Studien

Sündlos solidarisch

Emmanuel L. Rehfeld

Sündlos solidarisch

Der Sohn Gottes als Repräsentant der Menschheit nach der Darstellung des Markusevangeliums