Schlesisches Pfarrerbuch

Achter Band: Regierungsbezirk Liegnitz, Teil III
Schlesisches Pfarrerbuch, Band 8

Dietmar Neß

Hrsg. vom Verein für Schlesische Kirchengeschichte


In der Fortsetzung der Reihe des Schlesischen Pfarrerbuches verzeichnen die Bände 6 bis 8  die Pfarrer-Biogramme der evangelischen Gemeinden in den 21 Kirchenkreisen des Regierungsbezirkes Liegnitz, dazu der Kreise Fraustadt und Schwiebus, jedoch ohne den westlichen, den Lausitzer Zipfel, dem ein eigener Band vorbehalten ist, vom 16. Jahrhundert bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Auch werden für jeden Ort die Grunddaten zur Gemeindebildung angegeben; eine Farbkarte hilft zur geographisch-historischen Orientierung.


[Silesian Book of Pastors]


Continuing the series of Silesian Book of Pastors the volumes 6 to 8 contain for the period from the 16th century up to the end of World War II the biographies of pastors of the Protestant congregations of the 21 church districts of the administrative district Liegnitz, furthermore of the districts Fraustadt and Schwiebus but without the western district, the ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gottesdienst-Räume

Dietmar Neß

Gottesdienst-Räume

Dokumentation zum evangelischen Kirchenbau des 19. und 20. Jahrhunderts in Schlesien

Gottesdienst-Räume

Dietmar Neß

Gottesdienst-Räume

Zweiter Band: Eine Dokumentation zum evangelischen Kirchenbau des 16. bis 18. Jahrhunderts in Schlesien

Entwicklungslinien im liberalen Protestantismus

Werner Zager

Entwicklungslinien im liberalen Protestantismus

Band 2: Von Wilhelm Bousset über Albert Schweitzer, Rudolf Bultmann, Karl Jaspers und Ulrich Neuenschwander bis zu Richard von Weizsäcker und Helmut Schmidt

Herbergen der Christenheit 2020/2021

Markus Hein | Stefan Michel (Hrsg.)

Herbergen der Christenheit 2020/2021

Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte
Herbergen der Christenheit, 44|45